Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Kalenderblatt 2016: 6. März

Geschichte Kalenderblatt 2016: 6. März

2015 - Der Bundestag beschließt die Einführung einer Frauenquote von 30 Prozent für Aufsichtsräte von Großunternehmen. Die Regelung gilt ab 2016 für gut 100 börsennotierte und mitbestimmungspflichtige Unternehmen.

Berlin. STORISCHE DATEN

2015 - Der Bundestag beschließt die Einführung einer Frauenquote von 30 Prozent für Aufsichtsräte von Großunternehmen. Die Regelung gilt ab 2016 für gut 100 börsennotierte und mitbestimmungspflichtige Unternehmen.

2014 - Bei einer Konferenz der Freunde Libyens in Rom beraten insgesamt 40 Delegationen über die Zukunft des Landes.

2006 - Das Bundeskabinett und 15 Bundesländer stimmen auf einer Sondersitzung in Berlin dem Entwurf für eine Föderalismus-Reform zu. Einzig Mecklenburg-Vorpommern enthält sich.

2002 - Die Hamburger Verlagsgruppe Ganske beschließt, die Wochenzeitung "Die Woche" neun Jahre nach ihrer Gründung einzustellen.

1996 - Katja Seizinger gewinnt als zweite deutsche Läuferin nach Rosi Mittermaier (1976) den Gesamt-Weltcup der alpinen Skirennläuferinnen.

1983 - Bei der Bundestagswahl erhalten die Grünen 5,6 Prozent der Stimmen und ziehen erstmals in den Bundestag ein.

1956 - Der Bundestag verabschiedet das zweite Wehrergänzungs- und Soldatengesetz, mit dem die Bezeichnung Bundeswehr eingeführt wird.

1916 - Mit der Gründung der Bayerische Flugzeug-Werke AG (BFW) wird das Fundament zur Entstehung der Bayerische Motoren Werke AG (BMW) gelegt.

1714 - Kaiser Karl VI. schließt in Rastatt (heute in Baden-Württemberg) Frieden mit Frankreich und beendet so den Spanischen Erbfolgekrieg zwischen Österreich und Frankreich.

AUCH DAS NOCH

2006 - dpa meldet: Eine Kieler Spedition bietet Umzüge speziell für Nichtraucher an. Die Firma garantiert, dass sie zu diesen Einsätzen nur Packer schickt, die durchweg auf Nikotin verzichten, und dass die eingesetzten Fahrzeuge "kaltrauchfrei" sind.

GEBURTSTAGE

1946 - David Gilmour (70), britischer Gitarrist, Sänger und Songschreiber, Mitglied der Rockgruppe Pink Floyd ab 1968

1941 - Peter Brötzmann (75), deutscher Jazzmusiker, Saxofonist, Bandleader und Arrangeur

1926 - Alan Greenspan (90), amerikanischer Ökonom, Präsident der amerikanischen Notenbank 1987-2006

1926 - Andrzej Wajda (90), polnischer Filmregisseur ("Danton")

1916 - Hermann Axen, deutscher Politiker, Mitglied des SED-Politbüros 1970-1989 und Mitbegründer der "Freien Deutschen Jugend" FDJ, gest. 1992

TODESTAGE

1991 - Hans Jürgen Kallmann, deutscher Porträtmaler (Konrad Adenauer , Papst Johannes XXIII), geb. 1908

1986 - Georgia O‘Keeffe, amerikanischen Malerin ("Jimson Weed/White Flower No. 1"), geb. 1887

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kalenderblatt
db8d0a20-bec5-11e6-93cf-1fd3784f57b6
Schweres Zugunglück in Bulgarien: Güterzug explodiert

Ein Güterzug mit Gastanks ist im Nordosten Bulgariens entgleist. Zwei Tanks flogen in die Luft. Mindestens vier Menschen starben.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

DAX
Chart
DAX 11.236,50 +0,29%
TecDAX 1.756,50 +0,18%
EUR/USD 1,0562 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 77,20 +3,47%
FRESENIUS... 69,87 +2,31%
BEIERSDORF 78,43 +1,86%
DT. BANK 17,32 -3,34%
THYSSENKRUPP 23,48 -2,44%
INFINEON 16,20 -1,12%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 170,60%
Crocodile Capital MF 121,61%
Polar Capital Fund AF 106,75%
Fidelity Funds Glo AF 100,02%
Morgan Stanley Inv AF 96,13%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte