Menü
Anmelden
Nachrichten Kultur

Es ist eine begnadete Ruhe, die den Besucher empfängt. Das Kloster Neuzelle feiert den 750. Jahrestag seiner Gründung mit zwei beeindruckenden Ausstellungen.

18.06.2018

Die Stipendiaten protestieren gegen die unmittelbar bevorstehende Schließung von Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf. Dabei erweckt der Finanzausschuss im Landtag von Brandenburg die Hoffnung, dass es weiter geht. Ein Widerspruch?

18.06.2018
Anzeige
Kultur

„Mächtig gewaltig“ - Die Olsenbande wird 50

Die drei liebenswerten Kleinkriminellen der Olsenbande begeistern seit 1968 ein Millionenpublikum. Vor allem im Osten erreichten die Streifen Kultstatus. Die drei hatten - wie die DDR-Bürger - ständig zu improvisieren.

18.06.2018

Das Londoner Victoria and Albert Museum zeigt erstmals in Europa jene Sammlung von Kleidern, Schmuck, Schminke sowie Prothesen und Medikamenten von Frida Kahlo, die ihr Mann Diego Rivera nach ihrem Tod 1954 wegsperren ließ. Sie zeugt davon, wie die Künstlerin sich selbst zum Kunstwerk machte. Sehen Sie mehr in der Bildergalerie.

18.06.2018

Abo - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Märkische Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Neun Konzerte an zwei Abenden boten am Wochenende die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci. Von amerikanischem Swing bis zu folkloristischen Weisen vom Balkan: Das Open Air hatte den Zuhörern einiges zu bieten.

18.06.2018
Kultur

Matinee im Potsdamer Hans-Otto-Theater mit Thriller-Autor Frank Schätzing - Künstliche Intelligenz – Fluch oder Segen?

Am Sonntag war der Kölner Starautor Frank Schätzing im Potsdamer Hans-Otto-Theater mit Buchkritiker Denis Scheck im Gespräch. Es ging um  sein neues Buch, Flugangst und das Silicon Valley.

17.06.2018
Kultur

“Detroit: Become Human“ im Spieletest - Rebellion der Roboter

Vier Jahre lang haben 180 Entwickler an “Detroit: Become Human“ gearbeitet. Das visuelle und erzählerische Gesamtkunstwerk führt die Spieler ins Jahr 2038, in dem Androiden anfangen, gegen die Menschen zu rebellieren.

17.06.2018
Anzeige

Bei Fußball-Weltmeisterschaften lautet die entscheidende Frage: Was machen wir bloß in den Stunden vor, zwischen und nach den Spielen? Lesen wäre eine prima Alternative. Kristian Teetz hat neue Fußballbücher gesichtet – und sieben davon für die Weltmeisterschaft aufgestellt.

17.06.2018

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Der letzte große Chicago-Bluesmann ist 81 Jahre alt und klingt auf seinem neuen Album „The Blues is Alive and Well“ um Jahrzehnte jünger. Schützenhilfe erhält er aus England von Mick Jagger, Keith Richards, Jeff Beck und James Bay.

17.06.2018
Kultur

Ringo Starr im Tempodrom - Ein Frontmann ohne Faxen

Ringo Starr, früher Schlagzeuger der Beatles, spielte ein solides, sentimentales Konzert im ausverkauften Berliner Tempodrom. Er ist nicht zwingend ein Frontman, stellte sich der Aufgabe aber tapfer – und hatte einige Überraschungsgäste dabei.

17.06.2018
Kultur

David Grossman in Potsdam - Medizinmann mit Menschenkenntnis

David Grossman hat als Potsdamer „Writer in Residence“ im Park der Villa Jacobs gelesen. Sein Publikum war hingerissen von der Tiefe seiner Sätze, dem weichen Klang der Stimme und den persönlichen Bekenntnissen des israelischen Autors und Friedensaktivisten.

00:16 Uhr
Kultur

Philosoph und Fußballfan: Gunter Gebauer im Interview - Ist Fußball ein ungerechter Sport, Gunter Gebauer?

Die Fußballwelt schaut in diesen Tagen wieder gebannt auf die Weltmeisterschaft. Aber warum ist dieses Spiel eigentlich so faszinierend? Kristian Teetz hat mit dem Philosophen Gunter Gebauer über die Skurrilität des Handverbots, die Rolle des Zufalls und große Dramen gesprochen.

16.06.2018
Anzeige