Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 2° Regen

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Kultur
Literatur
Tomas Tranströmer.

Stockholm (dpa) - Der Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge gestorben. Der schwedische Lyriker starb im Alter von 83 Jahren, berichtete die Zeitung "Svenska Dagbladet" am Freitag unter Berufung auf die Schwedische Akademie, die den Nobelpreis vergibt.

mehr
Leute
Herzogin Kate und ihr Mann Prinz William besuchten in London ein Projekt, das sich um benachteiligte Jugendliche kümmert.

Die hochschwangere Herzogin Kate (33) hat sich mit ihrem Mann Prinz William (32) noch einmal öffentlich gezeigt - vermutlich zum letzten Mal vor der Geburt ihres zweiten Kindes.

mehr
Film
Elijah Wood versteht sich auf Gruseliges.

Hollywood-Star Elijah Wood (34) liebt die Märchen der Gebrüder Grimm für ihre düstere Handlung. "Kinder, die von einer Hexe im Wald gegessen werden sollen? Toll!", sagte der US-Schauspieler ("Herr der Ringe") am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in London.

mehr
Musik
Christian Thielemann fühlt sich in Dresden sehr wohl.

Der Dirigent Christian Thielemann plant weiter mit der Staatskapelle Dresden und will bei den Osterfestspielen in Salzburg eine zeitgenössische Note einbringen.

mehr
Leute
Ben Affleck engagiert sich humanitär.

Hollywoodstar Ben Affleck (42) hat vor dem Senat in Washington für Entwicklungshilfe für die Dritte Welt geworben - er kam dabei sogar auf Batman. Der Schauspieler sprach am Donnerstag zusammen mit dem Microsoft-Gründer Bill Gates (59) vor der höchsten Parlamentskammer der USA und ermutigte die Senatoren, mehr Geld für die Ärmsten der Welt zur Verfügung zu stellen.

mehr
Malerei
«Nährende Mütter» von Max Pechstein.

Im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald wird an diesem Sonntag eine große Ausstellung mit Werken der Maler Max Pechstein (1881-1955) und Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976) eröffnet.

mehr
Filmgymnasium
„Bud Spencer des Ostens“ – Ronald Zehrfeld (2.v.r.) mit Filmkoordinator Uwe Fleischer und Maximilian Bosch (l.) und Lara-Sophie Huppertz vom Babelsberger Filmgymnasium.

Selbstironisch bezeichnet er sich als „Bud Spencer des Ostens“, dabei kann Ronald Zehrfeld (38, „Im Angesicht des Verbrechens“) viel mehr als nur den Haudrauf geben. Im Babelsberger Filmgymnasium berichtete der gefragte Schauspieler am Donnerstagabend über seine Karriere.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Film
Diue Regisseurin Doris Dörrie verarbeitet die Reaktorkatastrophe im Film.

Regisseurin Doris Dörrie beschäftigt sich nach "Kirschblüten - Hanami" wieder mit Japan. "Grüße aus Fukushima - Fukushima mon Amour" wird ein Drama im Umfeld der Reaktorkatastrophe in der japanischen Küstenstadt, wie die Filmförderungsanstalt FFA am Freitag in Berlin mitteilte.

mehr
Anzeige
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Gericht pocht auf 6 statt 10 verkaufsoffene Sonntage in Potsdam. Richtig so?
Anzeige