Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

7°/ -1° Regenschauer

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Kultur
Der israelische Schriftsteller Amos Oz im Interview
cd089590-c1ca-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg

Israel steht im Zentrum der Leipziger Buchmesse. Der große israelische Autor Amos Oz über seinen Roman „Judas“, den arabisch-israelischen Konflikt, die Leipziger Buchmesse und die Einsamkeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Maler Hans Scheuerecker stellt in Potsdamer Galerie Sperl aus
8f54ee2a-c101-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg

Eine Ausstellung in der Potsdamer Galerie Sperl bekräftigt den Rang des eigenwilligen Künstlers Hans Scheuerecker. Er gehört zu den kreativsten Malern seiner Generation. Dabei ist er gar nicht mehr kreativ, wenn er die Farbe auf die Leinwand aufträgt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musik
Die österreichische Sängerin und Dragqueen Conchita Wurst in Berlin.

Conchita Wurst ist voller Gegensätze - nicht nur, was ihr Äußeres angeht. Als sie am Dienstagmittag in Berlin vor die Presse tritt, trägt die Frau mit Bart dunkle Hose und Bluse, was ziemlich seriös wirkt.

mehr
Literatur
Der israelische Schriftsteller Amos Oz.

Der israelische Schriftsteller Amos Oz (75) hat die Hoffnung auf ein Ende des Nahostkonflikts nicht aufgegeben. "Europa legte bis zur heutigen Koexistenz 2000 Jahre voller Massaker und Kriege zurück.

mehr
Musik
Die Semperoper lockt mit großen Namen ins Haus.

Die Semperoper in Dresden hat für die neue Spielzeit zehn Premieren angekündigt. Mit John Harbisons "The Great Gatsby" nach dem gleichnamigen Roman von F. Scott Fitzgerald und Paul Hindemiths "Mathis der Maler" sind Werke dabei, die auf Bühnen noch immer Seltenheitswert besitzen.

mehr
Kunst
«Susanna und die beiden Alten» von Rembrandt (1647) in der Gemäldegalerie.

Überraschende Entdeckung: Rembrandts Meisterwerk "Susanna und die beiden Alten" (1647) ist neuen Erkenntnissen zufolge nach dem Tod des Malers umfassend überarbeitet worden.

mehr
Roman über einen Diktator und Massenmörder
21e2c950-c194-11e4-9cb1-a75ac20b0f9b.jpg

Man kann sich sympathischere „Titelhelden“ für einen Roman vorstellen, aber der Schwede Peter Fröberg Idling hat ein Faible für den „Bruder Nummer 1“. Nach der literarischen Reportage „Pol Pots Lächeln“ legt er nun eine fiktive Liebesgeschichte über den jungen Saloth Sar vor, dessen späterer Schreckensherrschaft in Kambodscha Millionen Menschen zum Opfer fielen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musik
Sir Simon Rattle geht nach London.

Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Simon Rattle, übernimmt von September 2017 an den Posten des Musikdirektors beim London Symphony Orchestra. "Es fühlt sich an wie eine Heimkehr", sagte der 60 Jahre alte Brite am Dienstag in London.

mehr
Anzeige
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

WM-Titel als Weihnachtsgeschenk - was denken Sie?
Anzeige