Menü
Anmelden
Nachrichten Kultur

Nach dem Skandal um die Auszeichnung für die Rapper Farid Bang und Kollegeh soll der Musikpreis „Echo“ abgeschafft werden. Das teilte der Vorstand des Bundesverbandes Musikindustrie mit.

14:47 Uhr

Wenn Gewalt wehtut: Der Krimi „A Beautiful Day“ (Kinostart: 26. April) ist viel mehr als reines Genrekino. Joaquin Phoenix befreit als bezahlter Killer Joe Kinder aus den Händen ihrer Entführer. Nur für ihn selbst gibt es keine Rettung.

06:02 Uhr
Anzeige
Kultur

MAZ-Konzerttipp - Unbarmherziger Ritt

Mancher kämpft mit Dämonen. Bei Kapellen metallischer Ausrichtung ist das sogar recht häufig der Fall. Während Machine Head aus Kalifornien sich als wache Beobachter der Zustände in ihrem Land zeigen, packen die Black Rainbows aus Rom die Fuzz-Gitarre aus – und sausen durch Raum und Zeit. Oder besuchen Abgründe, in die man lieber gar nicht blicken möchte.

24.04.2018
Kultur

Festival in Potsdam - Lit:Potsdam mit David Grossman

Das Potsdamer Literaturfestival Lit:Potsdam findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt, es läuft vom 12. bis 17. Juni. Stargast wird der israelische Autor David Grossman sein, er wird eingeladen unter dem Titel „Writer in Residence“. Der Autoren-Reigen ist traditionell prominent, ein Star der Thriller-Branche wird zur einzigen deutschlandweiten Lesung in Potsdam antreten.

24.04.2018

Der Weg zur Anzeige in der MAZ ist unkompliziert: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

In Kürze ist es wieder so weit. Am Wochenende um den 5. und 6. Mai laden 750 brandenburgische Künstler zum Tag des offenen Ateliers. Es sind zum Teil große Namen dabei.

24.04.2018

Reich, dekadent und sympathisch: Alexander Schimmelbusch hat einen Helden geschaffen, mit dem ein Neuanfang möglich scheint. Oder der Untergang . „Hochdeutschland“ heißt der amüsante Gesellschaftsroman.

24.04.2018

Frank Schätzings neuer Roman über Künstliche Intelligenz spielt im Jahr 2050. Reisen zwischen Universen sind möglich, aber Flammenwerfer sind auch noch im Einsatz. Der Roman enttäuscht – wir empfehlen einen anderen Thriller als Lesealternative.

24.04.2018
Anzeige
Kultur

MAZ-Konzerttipp - Auf die Seele hören

Der Norden ihrer Heimat hat beide Künstlerinnen geprägt. Das gilt für die jüngere Maria Solheim wie für ihre Gesangskollegin Kari Bremnes gleichermaßen. Rau, bezaubernd und einzigartig ist die Landschaft in Norwegen. Nicht weniger spannungsvoll gehen Maria und Kari mit ihren Stimmen um. Beide spielen in Berlin.

24.04.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

„Ich liebe mein Buch, aber ich kann es nicht empfehlen“, hat Silvia Bovenschen selbst noch gesagt. Im Oktober ist die Autorin gestorben – jetzt ist dieser, ihre letzter Roman erschienen. Nicht einfach, aber wunderbar.

23.04.2018

Die Staatsoper Hamburg hat die französische Sopranistin Julie Fuchs ausgeladen. Weil die Inszenierung der „Zauberflöte“ riskante Szenen enthalte, wolle man die werdende Mutter keinem gesundheitlichen Risiko aussetzen. Die Sängerin selbst zeigte sich enttäuscht von der Entscheidung und betonte, es hätte auch andere Lösungen gegeben.

23.04.2018

Zum Welttag des Buches am 23. April: Buchblogger wie Leckere Kekse und Karla Paul sind Influencer, die neben Büchern auch sich selbst besprechen – und damit ein neues Wohlfühlverhältnis zur Literatur markieren. Wir illustrieren unseren Artikel mit einem Cartoon-Band, der den Literaturbetrieb aufs Korn nimmt.

23.04.2018

Seit dem Echo-Eklat dreht sich alles um die Frage: Wie antisemitisch ist der deutsche Rap? Eine ARD-Doku sucht nach Antworten.

22.04.2018
Anzeige