Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Kultur
Fest in Luckenwalde
Hinrich Enderlein, 1990 bis ’94 Brandenburger Kulturminister.

Heute heißt es „Sound City“, früher hieß das Musikschultage: In diesem Jahr findet das Fest vom 21.-23. Juli in Luckenwalde statt, 1500 Musikschüler werden kommen, sie bespielen sieben Bühnen und sieben Kunstinseln. Das Interesse am Musizieren bleibt allgemein hoch, sagt Hinrich Enderlein, Vorsitzender des Brandenburger Musik- und Kunstschulverbandes.

  • Kommentare
mehr
Verstorbener Künstler
Dalís Totenruhe wird am späten Donnerstagabend unterbrochen.

Mit Spannung wartet die Kunstwelt auf die Exhumierung des legendären Surrealismus-Künstlers Salvador Dalí. Abgeschottet von der Öffentlichkeit soll am Abend das Grab geöffnet werden, um DNA für einen Vaterschaftstest zu entnehmen.

  • Kommentare
mehr
Grünefeld
Auch in diesem Jahr werden wieder 8 000 Musikfans das Festival Nations of Gondwana in Grünefeld besuchen.

Zum 18. Mal startet am Freitag im havelländischen Grünefeld das Musikfestival Nation of Gondwana. Das ist nicht nur für die vielen tausend Besucher auch Höhepunkt, auch die Dorfbewohner hat das Techno-Fieber inzwischen voll erfasst.

  • Kommentare
mehr
Kino
Unverhofft schwanger: Nicole Payan (Karin Viard) weiß nicht, woher sie die Zeit für ein Baby nehmen soll.

Wenn das Teststäbchen „schwanger“ anzeigt, aber Frau eher mit der Menopause rechnet als mit einem neuen Baby. Regisseurin Nadège Loiseau zeichnet in „Das unerwartete Glück der Familie Payan“ (Kinostart: 20. Juli) das warmherzige Porträt einer patenten Mutter in einer chaotischen Familie.

  • Kommentare
mehr
Kino: Einmal bitte alles
Amüsiert euch nur: Isi (Luise Heyer, links) kann dem Frohsinn der Freundinnen nichts abgewinnen. Die Lebenskrise macht sie überdies durstig.

Helena Hufnagel schickt eine junge Frau in „Einmal bitte alles“ (Kinostart: 20. Juli) auf Sinnsuche. Luise Heyer glänzt als 27-jährige Isi, für die sich das Glück in Liebe, Leben, Job nicht so recht einstellen will.

  • Kommentare
mehr
Kino
Als die Liebe noch ganz einfach war: Léo (Mark Rendall) und seine Nachbarin Alma (Gemma Arterton) begegnen sich.

So traurig wie verschlungen: In der Romanverfilmung „Die Geschichte der Liebe“ (Kinostart: 20. Juli) folgt der rumänisch-französische Regisseur der Geschichte eines Buches. Ein vermeintlicher Freund betrügt einen Schriftsteller darin um seinen Ruhm und seine Liebe.

  • Kommentare
mehr
Kino:
Im All gibt’s alle naselang Überraschungen: Die Spezialagenten Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) staunen wieder mal.

Der Weltraum, unendlich irre Weiten: In „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten“ (Kinostart: 20. Juli) müssen Dane De Haan und Cara Delevingne gegen Clive Owen als Oberbösewicht antreten. Die Story ist zweitrangig, die visuellen Einfälle sind überbordend. Die Sache macht den Helden aber mehr Spaß als den Zuschauern.

  • Kommentare
mehr
Kino
Frisch wie einst 2001: Das Geheimnis von Christine Urspruchs „Sams“-Darstellung. Sie spielt den Kinderhelden niemals kindisch.

Wenn die Neustarts im Sommer etwas schmaler werden, sucht das Kino Halt im Bewährten. Mit Ben Verbongs „Das Sams“ aus dem Jahr 2001 (Neustart: 20. Juli) versucht sich eins der wundersamsten Wesen der deutschen Kinderliteratur an der neuen Generation kindlicher Zuschauer

  • Kommentare
mehr
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Beeinflusst die Hainholz-Diskussion Ihr Votum bei der Bürgermeisterwahl in Pritzwalk?