Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kultur
Kino
Die Hölle bricht aus: Der merkwürdige Dichter (Javier Bardem, links) und seine von allen guten Geistern verlassene Ehefrau (Jennifer Lawrence).

Verstörend, chaotisch, unheimlich. Darren Aronofsky erkundet ein weiteres Mal die Abgründe der Seele. Javier Bardem und Jennifer Lawrence spielen in „Mother!“ (Kinostart am 14. September) ein Paar, mit dem es nicht gut ausgehen kann. Der Regisseur von „Noah“ und „Black Swan“ ist auf dem Terrain von Gruselfilmklassikern wie „Rosemarys Baby“ und „Shining“ unterwegs.

  • Kommentare
mehr
Filmfestival
Vorpremiere in Bad Saarow: Der Film „Maudie“ mit Ethan Hawke und Sally Hawkins.

Film ab heißt es am kommenden Wochenende am Scharmützelsee. Zum fünften Mal findet in Bad Saarow das Festival „Film ohne Grenzen“ statt. Und erneut haben sich illustre Gäste wie Barbara Schöneberger, Ronald Zehrfeld und Georg Stefan Troller angesagt.

  • Kommentare
mehr
Medientagung M 100 in Potsdam
Der im deutschen Exil lebende türkische Journalist Can Dündar hält bei M 100 die Eröffnungsrede.

Mehr als 70 Chefredakteure internationaler Medien, Historiker und Politiker treffen sich am Donnerstag in Potsdam zur alljährlichen Medientagung M 100. Ihr Thema ist diesmal „Demokratie oder Despotie? Die Renaissance der dunklen Mächte“. Im Zentrum der Debatte steht die Pressefreiheit.

  • Kommentare
mehr
Potsdam und Berlin

Susanne Fontaine hat vor 22 Jahren mit Tanja Döhler die erfolgreiche Reihe „Konzerte im Schloss Glienicke“ ins Leben gerufen. Am Freitag wurde sie tot aufgefunden. Ihre Kolleginnen haben eine Sonnenblume gepflanzt und einen Abschiedsbrief dort hinterlassen, wo die Kunsthistorikerin in Berlin gefunden wurde.

  • Kommentare
mehr
Konsequenzen aus S-Bahn-Chaos
Einmalige Angelegenheit: Das Lollapalooza auf der Galopprennbahn Hoppegarten.

Der Ausflug des Lollapalooza-Festivals in Brandenburg wird sich nächstes Jahr nicht wiederholen. Vor allem die Probleme bei der An- und Abreise haben die Veranstalter dazu veranlasst, den Austragungsort zu wechseln. Am Sonntag saßen tausende Besucher am Bahnsteig fest, Dutzende Menschen kollabierten.

mehr
Bühne
In der Geschäftswelt wird viel Druck erzeugt, den man aushalten muss.

Vorab wurde „Druck“, die neue Aufführung des Potsdamer Künstlerkollektivs Kombinat, hoch gehandelt. Das lag an einer technischen Idee, die aber nur die Anfangsminuten bestimmte. Die Tanzperfomance danach verpuffte.

  • Kommentare
mehr
Festival in Hoppegarten
Foo-Fighter-Sänger Dave Grohl.

Der Auftritt der US-Band Foo Fighters war der erwartete Höhepunkt des erstmals in Brandenburg ausgetragenen Festivals, das ein Ableger der einst in den USA gestarteten Festivalreihe ist. Da kann stimmungsgemäß auch das melancholisch abgedämpfte Schlusskonzert der britischen Indie-Band The xx nicht mithalten.

mehr
Festival in Hoppegarten
Dicht gedrängt erlebten die Fans zwei Tage die Konzert ihrer Lieblingsbands und Sänger, darunter Mumford & Sons, London Grammar, die Foo Fighters und Cro.

Das erstmals in Brandenburg ausgetragene Lollapalooza-Festival schwankt zwischen Entzücken und Entsetzen. Das bunte Fest in Brandenburg bot gute Konzerte, aber vor allem eine katastrophal schlechte Organisation. Dabei geriet der von Anwohnern so gefürchtete Lärmbelästigung in den Hintergrund.

mehr
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Was ist Ihr Sommerhit?