Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kultur
Kunstmuseum in Potsdam

Seit der Eröffnung des Barberini wurden bereits 220.000 Tickets verkauft – und der Andrang auf Potsdams neues Kunstmuseum hält unvermindert an. Zum Endspurt der Eröffnungsausstellungen erweitert das Barberini nun erneut seine Öffnungszeiten.

  • Kommentare
mehr
Hans-Otto-Theater
Patrizia Carlucci (hier als Mutter), Jonas Götzinger (ihr krebskranker Sohn Sam) und Frédéric Brossier (dessen Leidensgefährte Felix).

Lässt sich der Tod zweier krebskranker Jugendlicher darstellen? Darf man dabei sogar lachen? Die Inszenierung des Jugendbuch „Wie man unsterblich wird“ von Sally Nicholls durch den Regisseur Fabian Gerhardt am Potsdamer Hans-Otto-Theater gibt darauf eine Antwort.

  • Kommentare
mehr
Kino
Sympathischer Aufschneider: „Star-Lord“ alias Peter Quill (Chris Pratt).

Marvels witzige Außenseiterbande lässt es wieder krachen: In „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ haben die schrägen Helden mächtig Spaß – und bekommen es mit narzisstischen Widersachern zu tun.

mehr
„Schweigen der Lämmer“
Regisseur Jonathan Demme (l) bekam für seinen Film „Schweigen der Lämmer“ einen Oscar der Kategorie “beste Regie“. Hauptdarstellerin Jodie Foster und ihr Kollege Anthony Hopkins wurden ebenfalls ausgezeichnet.

Er begann mit einem billigen Frauenknastfilm und stieg mit Filmen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“ auf zu Hollywoods erster Garde: Nun ist Jonathan Demme gestorben. Seine mehr als 40 Jahre währende Karriere forderte Schauspielern oft Extremes ab.

mehr
25 Jahre Brandenburg aktuell
Die Moderatoren Marc Langebeck, Tatjana Jury und Dirk Platt (v.l.).

„Brandenburg aktuell“ wird 25. Seit 1992 präsentiert „Brandenburg aktuell“ jeden Abend um 19.30 Uhr das Neueste aus dem Land zwischen Uckermark und Lausitz, zwischen Havelland und Oderbruch. Zum Jubiläum lädt der RBB zum Bürgerfest mit Blick hinter die Kulissen.

  • Kommentare
mehr
Ruben Wittchow im Waschhaus
Ruben Wittchow in seinem Tonstudio, er hat es eingerichtet im Kunst- und Kulturzentrum Scholle 51 in Potsdam-West.

Am Samstag stellt der Potsdamer Musiker Ruben Wittchow sein neues Album im Waschhaus vor. Die Platte heißt „Liebesmedizin“, sie erzählt vom pikanten Verhältnis zwischen Frau und Mann. Gesanglich steht ihm Nica zur Seite, die Instrumentierung aber hat Ruben Wittchow alleine eingespielt. Auf der Bühne, sagt er, werde er zu einem anderen Menschen.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Interview
Rick Deckard, gespielt von Harrison Ford, in Nöten. Szene aus dem Film „Blade Runer“.

Es ist wieder Zeit für das „Cinéma privé“ im Potsdamer Filmmuseum. Die Wahl von Mark Benecke, Kriminalbiologe, Forensiker und Insektenexperte, fällt auf „Blade Runner“ von Ridley Scott. Der Science-Fiction-Klassiker von Ridley Scott nimmt viele Dinge vorweg, mit denen wir heute leben müssen.

  • Kommentare
mehr
Galerie Kunstraum
Alex Lebus (l.) und Susanne Ramolla in der Galerie „Kunstraum“, links die Spiegel von Lebus, hinten „Kleines All“ von Ramolla.

Susanne Ramolla und Alex Lebus zeigen in der Galerie „Kunstraum“ unter dem Titel „Paare und Passanten“ ihre Auslegung von Heimweh und Zerbrechlichkeit. Sie arbeiten handwerklich vollkommen unterschiedlich, Ramolla mag die kolorierte Poesie, Lebus die Vieldeutigkeit der Spiegel, aber am Ende wissen sie: Die Welt ist düster, doch im besten Falle zeigt sie das mit Eleganz.

  • Kommentare
mehr
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?