Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kultur
MAZ-Konzerttipp
Beinahe die ganze Welt findet sich in Songs von Zoufris Maracas.

Zoufris Maracas vereinen schon in ihrem Namen einiges an Tradition. Nämlich Sounds aus Nordafrika und Lateinamerika. Doch diese beiden Einflüsse beschreiben nur recht unzureichend, weil unvollständig die wunderbar sinnliche Melange, die die Franzosen mit leichter Hand im Konzert zum Vortrag bringen.

  • Kommentare
mehr
„Über den wilden Fluss“: Fortsetzung nach 17 Jahren
Szene aus dem Film „Der goldene Kompass“.

Stephen Hawking, J. R. R. Tolkien, Jostein Gaarder und Friedrich Nietzsche: Sie alle haben Pate gestanden bei der lang erwarteten Fortsetzung von Philip Pullmans Trilogie „His Dark Materials.“

  • Kommentare
mehr
Neue Kino-App
Die Gründer von Cinuru Research: Jean-David Herld, Tobias Lohse, Martina Berger, Paulo Ruhrländer und Jannis Funk (v.l.).

Keinen Film mehr verpassen, Trailer bewerten, Bonuspunkte sammeln und Freikarten bekommen: Die neue App Cinuru macht es möglich. Ein Start-up aus Babelsberg hat die Kinoapp erfunden, bislang ist das Projekt in der Pilotphase. Das Potsdamer Thalia-Kino macht mit.

  • Kommentare
mehr
Pop
Eine Stimme wie Reifen auf dem Kiesweg: Lucinda Williams hat mit „This Sweet Old World“ eine bewegende Songsammlung vorgelegt – zum zweiten Mal nach 25 Jahren.

Das gab’s schonmal. Vor 25 Jahren veröffentlichte die Sängerin aus Louisiana das Album „Sweet Old World“. Lucinda Williams fühlte sich zwischendurch ihren Liedern entwachsen, die jetzt veröffentlichte Version „This Sweet Old World“ ist noch schöner als das Original – Americana vom Feinsten.

  • Kommentare
mehr
Theater
Liebst du mich? Kristin Muthwill und Boris Schwiebert spielen „Das brennende Aquarium“ in der Regie von Angelika Zacek.

Küchenpsychologische Allgemeinplätze über missglückte Kommunikation. Eine Kopfgeburt ohne theatralischen Reiz. Die Kammerbühne am Staatstheater Cottbus spielt „Das brennende Aquarium“ basiert auf Texten des britischen Psychiaters Ronald D. Laing. Eine wenig überzeugende Inszenierung.

  • Kommentare
mehr
Kino
„Ich wollte diesen Flüchtlingen nahe sein“, sagt Ai Weiwei im MAZ-Interview. Szene aus dem Film „Human Flow“.

Zuhause war er noch nie. Der chinesische Konzeptkünstler Ai Weiwei stammt aus einer Familie, die während der Kulturrevolution in die Mandschurei verbannt wurde. Lange war war in New York. Seit seiner Freilassung aus chinesischer Haft lebt er in Berlin. Im MAZ-Interview spricht er über Flucht, Diskriminierung und seinen neuen Film „Human Flow“.

  • Kommentare
mehr
Preisverleihung
Comeback: Selena Gomez bei den American Music Awards.

Preise für Bruno Mars, Comeback von Selena Gomez und eine ganz besondere Ehrung für Diana Ross. Es gibt viel zu feiern bei den diesjährigen American Musicn Awards – und doch gibt es viele nachdenkliche Töne bei der Gala in Los Angeles.

mehr
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?