Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Kultur
Kino: „Life Animated“
Ventil Disney: Über filmische Situationen fand der Autist Owen Suskind Zugang zur Wirklichkeit.

Ein Kind verschwand im Alter von drei Jahren im Autismus. Was von dem quirligen Owen übrig blieb, war seine Liebe zu Disney-Filmen. Die Doku „Life, Animated“ (Kinostart am 22. Juni) zeigt, wie er über die Trickfilmhelden lernte, mit seiner Umgebung zu kommunizieren.

  • Kommentare
mehr
Film: Girls’ Night Out
Der Stripper, der sich nie mehr ausziehen wird: Der Junggesellinnenabschied nimmt eine unerwartete Wendung, als die vier quietschfidelen Mädels um Scarlett Johansson (Mitte) plötzlich eine Leiche am Hals haben.

Wenn Freundinnen den Junggesellinnenabschied einer Freundin feiern, sitzt spätestens um zehn Uhr ein Stripteasetänzer auf dem Schoß der Braut. Normalerweise. In der Komödie „Girls’ Night Out“ ist der Stripper dann unverhofft verblichen. Und die Mädchen um Scarlett Johansson müssen die Leiche loswerden. Gar nicht so einfach.

  • Kommentare
mehr
Übersichtskarte

Seit über 30 Jahren vergibt die Europäische Union den Titel Kulturhauptstadt Europas. 2025 ist Deutschland wieder an der Reihe. Doch wer wird Kulturhauptstadt Europas? Noch ist Zeit, sich zu bewerben für den Titel in acht Jahren. Wer bereits Interesse angemeldet hat – eine Übersichtskarte.

mehr
Medienboard vergibt 432.500 Euro
Das Thalia-Kino in Potsdam gehört zu den ausgezeichneten Programmkinos in Brandenburg.

Das Thalia Arthouse Kino Potsdam, die Parklichtspiele Buckow, das Kino Union Fürstenwalde und das Multikulturelle Centrum Templin sind als Brandenburgs beste Kinos ausgezeichnet worden. Sie zählen zu 16 Programmkinos, die das Medienboard Berlin-Brandenburg mit dem Kinoprogrammpreis ehrt.

  • Kommentare
mehr
Cinéma Privé mit Nadja Uhl
Die Schauspielerin Nadja Uhl ist zu Gast im Potsdamer Filmmuseum und zeigt den dänischen Film „In einer besseren Welt“.

Die Potsdamer Schauspielerin Nadja Uhl präsentiert in der Reihe „Cinéma Privé“ den dänischen, 2011 mit einem Oscar ausgezeichneten Film „In einer besseren Welt“. Am Freitag um 19 Uhr stellt sich Nadja Uhl den Fragen des RBB-Journalisten Knut Elstermann, anschließend wird der Film gezeigt. Der private Blick von Prominenten steht im Vordergrund der Reihe.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Konzerttipp
Zu Gast in Neuruppin: David Knopfler.

Irgendwann muss Schluss sein mit den Vergleichen: Die Gitarristen David und Mark Knopfler spielten bei den Dire Straits. Der eine hatte Rhythmus. Der andere schüttelte begnadete Soli aus dem Ärmel.Sie waren die Sultans of Swing. Noch vor dem großen Ruhm stieg David allerdings aus. Der jüngere der beiden Brüder verfolgt seither eine respektable Solo-Karriere.

  • Kommentare
mehr
Kino: „Du neben mir“
Der Traum von der ganz normalen Liebe: Maddy (Amandla Stenberg) und der neue Junge von nebenan, Olly (Nick Robinson).

Im Teenagerdrama „Du neben mir“ (Kinostart am 22. Juni) verliebt sich ein Mädchen in den neuen Jungen von nebenan. Die 18jährige Maddy leidet an einer Immunschwäche, jeder Keim kann ihren Tod bedeuten. Umstände, die eine normale Zweisamkeit unmöglich erscheinen lassen.

  • Kommentare
mehr
Film
Die Axt immer bei sich: Der mordsbedrohliche Megatron mit Lennox (Josh Dushamel). Menschen haben den Decepticons praktisch nichts entgegenzusetzen.

Michael Bay lässt es wieder krachen. In„Transformers: The Last Knight“ (Kinostart am 22. Juni) entfalten sich die außerirdischen Metallwesen wieder auf Kosten der Infrastruktur. Mark Wahlberg ist zum zweiten Mal auf der Seite der guten Transformer. Und Anthony „ich spiel gern überall mit“ Hopkins darf die Herkunft der Blechbüchsenarmee erklären. Darf die Fangemeinde erstmals einen richtig guten „Transformers“-Film erwarten?

  • Kommentare
mehr
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte es eine Rente für ehrenamtliche Feuerwehrleute geben?