Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kultur
Museum Barberini
Hasso Plattner vor Claude Monets „Seerosen“.

Unternehmer Hasso Plattner will mit seinem Museum den Ostdeutschen etwas zurückgeben. Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) luden Plattner und Museumsdirektorin Ortrud Westheider am Donnerstag zur Auftaktpressekonferenz. Dabei wurde auch deutlich, was den Kunstsammler antreibt.

mehr
Kunst in Potsdam
Edvard Munch „Sommernacht am Strand“ von 1903

Software-Milliardär zeigt in Potsdam seine private Impressionisten-Sammlung. Im Museum Barberini, das am Wochenende eröffnet wird, hängen allein 41 Gemälde von Claude Monet. Zahlreiche Leihgeber wie Bill Gates, der reichste Mann der Welt, haben ebenfalls Exponate beigesteuert. Was außer den Impressionisten noch zu sehen ist.

mehr
Der interessante Sammelband „Carola Neher. Gefeiert auf der Bühne, gestorben im Gulag“
Ausschnitt  aus dem Gemälde von Julie Wolfthorn aus dem Jahre 1929, das Carola  Neher  in  dem  Stück „Gefallene Engel“ zeigt.

Die in München geborene Carola Neher war in den 20er und 30er Jahren in Berlin ein gefeierter Bühnenstar. Sie ging 1933 ins Exil in die Sowjetunion, wurde wegen „konterrevolutionärer Tätigkeit“ zu zehn Jahren Haft verurteilt und starb in Sol-Ilezk im Gulag. Ein interessanter Sammelband beleuchtet ihr außergewöhnliches Leben und elendes Ende im Gulag.

  • Kommentare
mehr
Neues Kunstmuseum in Potsdam
Erste Einblicke in das nun bebilderte Barberini

Am kommenden Montag öffnet das neue Potsdamer Kunstmuseum Barberini offiziell für das Publikum. Zwei Schauen sind angekündigt: eine mit Impressionisten und eine mit Klassikern der Moderne. Am Donnerstag durfte die Presse einen ersten Blick in das Haus werfen.

mehr
Rechtestreit um Beatles-Songs
Bemüht sich schon seit langem um die Rechte von fast 270 Beatles-Songs: Paul McCartney

In den 1960er-Jahren verkaufte Paul McCartney die Songrechte an Beatles-Hits an verschiedene Musikverlage. Nun will er sie zurück: McCartney hat den US-Musikverlag Sony/ATV verklagt.

  • Kommentare
mehr
Neues Museum in Potsdam
Kommenden Montag startet der normale Museumsbetrieb.

Potsdams neues Kunstmuseum steht kurz vor der Eröffnung. Am Freitag kommt nicht nur die Bundeskanzlerin nach Potsdam, sondern auch eine Rock-Legende. Am Sonnabend können dann die Bürger ins Museum reinschnuppern, ehe sich am 23. Januar endgültig der Vorhang hebt. Ein Überblick zum größten Kulturevent des Jahres.

  • Kommentare
mehr
Lesung im HOT zur Wannsee-Konferenz
Intendant Tobias Wellemeyer, Schauspielerin Andrea Thelemann, Publizistin Lea Rosh, Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) und Schauspieler René Schwittay lasen in der Reithalle des  Hans-Otto-Theaters aus Dokumenten der Wannsee-Konferenz.

Das Hans-Otto-Theater erinnerte mit einer eindrücklichen Lesung aus Protokollen und Dokumenten an die Wannsee-Konferenz vor 75 Jahren und den Horror des Holocaust.

  • Kommentare
mehr
Literatur
Der Schriftsteller Günter Eich, aufgenommen 1953.

Das Peter-Huchel-Haus in Wilhelmshorst wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Hausherr Lutz Seiler („Kruso“) begrüßte am Dienstagabend zwei Literaturprofessoren, die über das Verhältnis der beiden Nachkriegsdichter Peter Huchel und Günter Eich debattierten. Und gab bekannt, dass Herta Müller im September nach Wilhelmshorst kommt.

  • Kommentare
mehr
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?