Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
7°/ 3° Schneeregen
Nachrichten Kultur

Kultur

Die Pläne für einen „Monopoly“-Film gab es schon lange. Nun berichten US-Branchenblätter, wer mitspielen könnte.

17.01.2019

Sie nahmen in der DDR kein Blatt vor den Mund, sie sangen von Flucht und wurden 1975 verboten. Der Bandgründer Klaus Renft ist gestorben, die verbliebenen Mitglieder geben in Kleinmachnow ein Konzert im besonderen Sound.

17.01.2019

Die Steel Woods aus Nashville erzählen auf ihrem zweiten Album „Old News“ zu melodischem Southern Rock von einem Amerika, das dringend der Heilung bedarf. Im September wollen sie auf Deutschlandtour gehen.

17.01.2019

Die Soulsängerin Alicia Keys moderiert die Grammy-Verleihung am 10. Februar in Los Angeles. Die Künstlerin konnte selbst schon 15 der wichtigen Musikpreise entgegennehmen.

15.01.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kolportage? Kitsch? Skandal? Der neue Roman von Takis Würger mit seiner in Nazi-Kulissen angesiedelten Lovestory ruft Kritik in den Feuilletons hervor. Die Gründe unter anderem: der Sprachstil, die mäßigen Handlungsmotivation und der Umgang mit historischen Fakten.

00:21 Uhr

James Wans Comicverfilmung „Aquaman“ ist nach „Fast & Furious 7“ bereits der zweite Film des Regisseurs, der den Milliarden-Rekord bricht. Dennoch bereitet ihm jedes Projekt Sorgen.

15.01.2019

Alice Merton schafft es mit dem eingängigen „No Roots“ bis in die US-Charts. Mehr als zwei Jahre nach der ersten Single folgt nun das Debütalbum. Auch hier singt die in Berlin lebende Weltbürgerin über ihr Leben ohne feste Wurzeln.

15.01.2019

Gipfeltreffen der Außergewöhnlichen: M. Night Shyamalan bringt in „Glass“ (Kinostart am 17. Januar) die Protagonisten seiner Filme „Unbreakable“ und „Split“ zusammen. Sie sollen gestehen, sich ihre „besonderen“ Kräfte nur einzubilden. Was schiefgeht.

15.01.2019

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Sprachwissenschaftler haben am Dienstag das Unwort des Jahres bekannt gegeben: „Anti-Abschiebe-Industrie“. Im Mai hatte es eine Diskussion um die Aussage von CSU-Politiker Alexander Dobrindt gegeben.

15.01.2019
Kultur

MAZ-Konzerttipp - Sinnlicher Weltenwanderer

Was sich Alessio Bondi einmal in den Kopf setzt, das zieht der Sizilianer auch durch. Denn Brasilien hat es dem Musiker angetan. Es war Liebe. Daher lernte der Songwriter auch Portugiesisch, das nun auf seinem zweiten Album zu hören ist. Es wurde eine wundervolle Klangreise.

15.01.2019

Michael Moore ergründet das Versagen der US-Demokratie: Der Dokumentarfilm „Fahrenheit 11/9“ (Kinostart am 17. Januar) zeigt einen Präsidenten Trump, der unsäglich ist und Unsagbares sagt. Viel diskutiert wird in den USA Moores „Hitlerszene“.

15.01.2019

Als die US-Medien zur Schlammschlacht übergingen: Das lehrreiche Drama „Der Spitzenkandidat“ (Kinostart: 17. Januar) mit Hugh Jackman erzählt davon, wie das Persönliche die Politik verdrängte.

14.01.2019