Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Actionfilm "13 Hours": Blutige Heldenstory im libyschen Chaos
Nachrichten Kultur Actionfilm "13 Hours": Blutige Heldenstory im libyschen Chaos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 02.03.2016
John Krasinski als Jack Silva in dem Film «13 Hours». Quelle: Christian Black/Paramount
Anzeige
Berlin

Der Zuschauer wird in das visuelle Gemetzel hineingezogen bis jenseits der Schmerzgrenze. Nun müht sich Actionspezialist Michael Bay ("Transformers") um eine realitätsnahe Darstellung einer blutigen Facette der US-Weltpolitik: die Rettung von Amerikanern in Bengasi 2012, nachdem dort das US-Konsulat von einem Mob erstürmt worden war. Die Geschichte von sechs US-Sicherheitsleuten im Kampf gegen islamistische Bösewichte trieft an Pathos.

(13 Hours - The Secret Soldiers of Benghazi, USA 2015, 144 Min., FSK ab 16, von Michael Bay, mit John Krasinski, James Badge Dale, Pablo Schreiber, http://www.13hours-film.de/)

dpa

Alles fängt ganz harmlos an: Judy Hopps ist die erste Häsin, die in "Zoomania" ihren Dienst als Polizistin antritt. Von ihren männlichen Bullen-Kollegen verspottet soll sie das Verschwinden eines Otters aufklären.

02.03.2016

Madonna live in Concert: Fans erwartet Show, Pop aber auch Provokation. Dem schieben die Zensurbehörden in Singapur aber einen Riegel vor. Der Stadtstaat will zwar Kunst und Kreativität - doch bloß nicht zu viel davon.

27.02.2016

Schauspieler Jan Josef Liefers (51), bekannt als Professor Boerne im populären Münster-"Tatort" der ARD, hat einen vollkommen auf ihn zugeschnittenen Klingelton auf seinem Mobiltelefon - und zwar Beifall.

27.02.2016
Anzeige