Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Sprühregen

Navigation:
Adeles "25" wieder Nummer eins

Musik Adeles "25" wieder Nummer eins

Mit "25" ist Adele die erste Nummer eins des Jahres 2016 in den Album-Charts. Das teilte GfK Entertainment am Montag mit. Die britische Sängerin stand schon Ende 2015 mehrmals auf Platz eins.

Voriger Artikel
Michel Houellebecq macht wieder von sich reden
Nächster Artikel
Anna Loos über Flucht aus DDR: Ich hatte Glück

Adele startet auf der Eins ins neue Jahr.

Quelle: Henning Kaiser

Baden-Baden. Auch in den Single-Charts dominiert Adele: Ihr Hit "Hello" steht nach wie vor auf Platz eins, vor Robin Schulz & J.U.D.G.E. ("Show Me Love") und Glasperlenspiel ("Geiles Leben").

Platz zwei und drei bei den Alben nehmen diese Woche Unheilig ("MTV Unplugged - 'Unter Dampf - Ohne Strom'") und Sarah Connor ("Muttersprache") ein. Vorwochensiegerin Helene Fischer rutscht mit "Weihnachten" auf Platz acht. Einziges neu platziertes Album in der traditionell ruhigen Zeit zwischen den Jahren ist "Love Stuff" der amerikanischen Newcomerin Elle King auf Platz 93. In den Single-Charts gelingt dem Volksmusikrocker Andreas Gabalier ("Hulapalu") auf Platz 27 der höchste Neueinstieg.

Nur wenige Tage nach dem Tod ihres Frontmannes Lemmy Kilmister kehrt die britische Band Motörhead noch einmal in die Offiziellen Deutschen Charts von GfK Entertainment zurück. Mit "Bad Magic", ihrem letzten Studiowerk und bislang einzigem Nummer-eins-Album in Deutschland, schafft es die Band bis auf Platz elf. Das "Best Of" steht auf Rang 32, "Aftershock" auf 79.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?