Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Ai Weiwei stoppt Schau in Dänemark
Nachrichten Kultur Ai Weiwei stoppt Schau in Dänemark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 27.01.2016
Ai Weiwei protestiert gegen die dänische Asylpolitik. Foto: Orestis Panagiotou
Anzeige
Kopenhagen

"Ai Weiwei hat sich entschieden, seine Ausstellung "Ruptures" in der Faurschou Foundation Copenhagen zu schließen", teilte die private Kunstinstitution am Mittwoch mit. Leiter Jens Faurschou erklärte, er unterstütze die Entscheidung des Künstlers und bedauere, "dass das dänische Parlament sich entschlossen hat, an der Spitze unmenschlicher Symbolpolitik zu stehen". "Ruptures" sollte noch bis April geöffnet sein.

Das Kopenhagener Parlament hatte am Dienstag einen umstrittenen Gesetzentwurf angenommen, nach dem Asylbewerber unter anderem Wertgegenstände über 10 000 Kronen (rund 1340 Euro) abgeben und manche Flüchtlinge länger auf eine Familienzusammenführung warten müssen. Faurschou sagte dem dänischen Rundfunk, Ai Weiwei habe ihn am Mittwoch von der griechischen Insel Lesbos aus angerufen, wo er eine Dokumentation über die Flüchtlingskrise drehe, und sich schockiert über den Beschluss geäußert.

Aus dem Kunstmuseum Aros in Aarhus will der Künstler seine Installation Yu Yi zurückziehen, die Teil der Schau "A New Dynasty - Created in China" (bis 22. Mai) ist. Es handelt sich um eine zwölf Meter lange Bambusfigur. "Wir haben noch nicht alle Fakten und warten auf Details", teilte Museumsdirektor Erlend G. Hoyersten mit. "Wir sind natürlich etwas erstaunt." Hoyersten erklärte, er verstehe die Reaktion, finde es aber "unvernünftig, ein ganzes Land und sein Volk für die Politik seiner Regierung zu bestrafen".

dpa

Kultur Kultur in Schloss und Kirche - Neues Programm für Neuhardenberg

Seit Jahren kommt die Prominenz aus Pop, Politik, Theater und Literatur nach Neuhardenberg, um in Schloss und Kirche eine idyllische Bühne für den großen Auftritt zu finden. Das Programm für die erste Jahreshälfte bietet ein Konzert mit dem Cellisten Jan Vogler, auch einen Gig mit Axel Prahl und Lesungen mit diversen „Tatort“-Schauspielern.

27.01.2016

Jahrelang schrieb sie über Literatur - jetzt bringt sie selbst Bücher auf den Markt: Die ehemalige FAZ-Literaturchefin Felicitas von Lovenberg wird neue Verlegerin bei Piper.

27.01.2016

Der britische Stargeiger Daniel Hope (42) ist von Wien nach Berlin umgezogen. "Ich musste mich wegen meiner Familiengeschichte lange etwas von Berlin distanzieren.

27.01.2016
Anzeige