Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Albig und "Tatort"-Kommissar eröffnen Kieler Woche
Nachrichten Kultur Albig und "Tatort"-Kommissar eröffnen Kieler Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 20.06.2015
Axel Prahl läutet die Kieler Woche ein. Quelle: Carsten Rehder
Anzeige
Kiel

Bis Sonntag nächster Woche werden rund drei Millionen Besucher erwartet. Die Kieler Woche gilt als weltgrößtes Segelereignis und größtes Sommerfest im Norden Europas. Zu den Segelregatten sind nahezu 4000 Sportler mit 1800 Booten angemeldet. An der Kieler Woche nehmen auch mehr als 50 Marineschiffe aus zehn Nationen teil.

Auf dem Programm stehen über 2000 Veranstaltungen. Mit wenigen Ausnahmen sind alle Konzerte kostenlos - ob von Anastacia, Milow, Billy Ocean, Maggie Reilly oder Lena. Als Musiker sind auch der gebürtige Ostholsteiner Prahl und "Tatort"-Kollege Jan Josef Liefers dabei - jeder mit seiner Band. Für Prahl erfüllte sich ein Traum: "Hätte man mir 1982, als ich nach Kiel zog, gesagt: Axel, du wirst irgendwann die Kieler Woche eröffnen, dem hätte ich wohl einen Vogel gezeigt".

Prahl hätte es fast nicht rechtzeitig nach Kiel geschafft, denn er geriet auf der A7 in einen enormen Stau. "Zwei Stunden lang ging es weder vor noch zurück. Ich dachte schon, die Kieler Woche muss ein anderer anglasen." Dann landete Prahl auch noch an der falschen Bühne, mit Hilfe der Polizei schaffte er es pünktlich zur Eröffnung.

dpa

Kultur Metal-Open-Air spielt in der musikalischen Champions-League - Protzen ist das Wacken der Mark – nur härter

Metal ist nicht nur Musik, nicht nur eine Szene, es ist ein Lebensgefühl. Auch das Protzen Open Air reiht sich darin ein. Mancher meint es sei das Wacken der Mark, aber es ist sogar viel mehr. Es ist eine Familie die da zusammen kommt – und die liebt es viel härter. Nie war das Protzen Open Air so erfolgreich wie jetzt. Wer noch eine Karte kaufen möchte, hat Pech.

20.06.2015

"Victoria" von Sebastian Schipper hat die Goldene Lola für den besten Film gewonnen. Insgesamt holte der in Echtzeit gedrehte Berliner Thriller sechs Trophäen und war damit der klare Sieger bei der Verleihung des 65. Deutschen Filmpreises.

20.06.2015

Wenn bei Taylor Swift die Bühne abhebt, ist dies auch symbolisch zu sehen. 16 000 kreischende Fans feierten den US-Star beim Auftritt am Freitagabend in der Lanxess Arena in Köln.

20.06.2015
Anzeige