Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Alles steht Kopf" ist bester Animationsfilm des Jahres
Nachrichten Kultur "Alles steht Kopf" ist bester Animationsfilm des Jahres
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 07.02.2016
Pete Docter ist der Regisseur von «Alles steht Kopf». Quelle: Jörg Carstensen/Archiv
Anzeige
Los Angeles

h. "Alles steht Kopf" gewann zudem in neun weiteren Kategorien.

Für die beste Animation einer Figur wurde das Team von "The Revenant - Der Rückkehrer" ausgezeichnet. Darin greift ein Bär Leonardo DiCaprio an. Den Preis für den besten Animationsfilm eines Indie-Studios ging an "Boy and the World" aus Brasilien. Für die besten Effekte in einem Realfilm wurde "The Avengers: Age of Ultron" ausgezeichnet. 

Die Annie Awards werden in 36 Kategorien vom in Los Angeles sitzenden Teil der internationalen Animationsfilm-Gemeinschaft vergeben. Sie wurden zum 43. Mal ausgerichtet. 

dpa

Sagt mal, von wo kommt ihr denn her? 2149 als Schlümpfe verkleidete Menschen sorgen am Hochrhein für eine blaue Kulisse - nicht genug für das geplante größte Schlumpftreffen der Welt.

06.02.2016

Klaus-Peter Wolf (62), Erfolgsautor von zahlreichen Ostfriesen-Krimis, kann sich an wirtschaftlich schlechte Zeiten erinnern, als er aus Geldmangel Windeln und Babynahrung geklaut hat.

06.02.2016

Der preisgekrönte Schweizer Martin Schläpfer (56) zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Choreographen. Ein Jahr lang folgte die Regisseurin Annette von Wangenheim dem Chef des Balletts am Rhein bei der Arbeit mit seiner Compagnie und auf seinen privaten Wegen.

08.02.2016
Anzeige