Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Anastacia hört gerne deutsche Dialekte
Nachrichten Kultur Anastacia hört gerne deutsche Dialekte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 10.08.2014
Anastacia fühlt sich in Deutschland wohl. Quelle: Olaf Schepers/Archiv
Anzeige
Rust

a.

"Man steigt nach einer Stunde Fahrt aus dem Auto, und die Menschen sprechen völlig anders als an dem Ort, an dem man losgefahren ist. Wir haben das in dieser Ausprägung nicht." Sie versuche zwar, alles zu verstehen. "Aber zum Beispiel in Bayern oder Sachsen gelingt mir das nicht immer."

Deutsch sprechen könne sie nur ein bisschen: "Dennoch ist Deutschland das Land, in dem mich derzeit viel und gerne aufhalte." Hier habe sie mit ihrer Arbeit den größten Erfolg.

Anastacia sitzt in der Jury der neuen RTL-Castingshow "Rising Star". Diese startet am 28. August um 20.15 Uhr und hält in zehn Folgen Ausschau nach musikalischen Nachwuchstalenten.

Nach dem Finale der Fernsehshow am 2. Oktober startet die Sängerin ihre Europatournee. Im Mai hatte sie ihr neues Album "Resurrection" auf den Markt gebracht.

dpa

Locarno (dpa) – Selbst wenn’s regnet, machen allnächtlich Tausende Kinofans aus aller Welt die Piazza Grande in Locarno zum gegenwärtigen Zentrum der Weltfilmkunst.

10.08.2014

Die drei Sprecher der beliebten Hörspielserie "Die drei ???" haben einen Weltrekord im Live-Hörspiel aufgestellt. Das sagte Darsteller Oliver Rohrbeck nach einem Auftritt der "drei Detektive" am Samstagabend in Berlin.

10.08.2014

Die Kanzlerin war zwar nicht gekommen - sie hatte sich schon ein paar Tage zuvor den "Rosenkavalier" gegönnt und ein Beethoven-Konzert mit dem Pianisten Rudolf Buchbinder.

10.08.2014
Anzeige