Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Andrea Berg will sich Tattoo über Brandwunde stechen lassen
Nachrichten Kultur Andrea Berg will sich Tattoo über Brandwunde stechen lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 13.08.2016
Die Schlagersängerin hatte Verbrennungen am Arm erlitten. Quelle: Marijan Murat
Anzeige
Berlin

Berg hatte Mitte Juli Verbrennungen am linken Arm und Schulterblatt erlitten, als sie wegen eines technischen Fehlers der Pyrotechnik von einer Feuerfontäne getroffen wurde. Der Unfall ereignete sich in Wetzlar in Hessen bei der Vorpremiere ihrer "Seelenbeben"-Tournee.

"Ich hatte Glück, denn die Flammen hätten mich auch ins Gesicht treffen oder ich hätte ganz in Flammen stehen können", sagte Berg der "Bild". "Das hat mich daran erinnert, dass im Leben alles ganz schnell vorbei sein kann."

dpa

Schrill, gespenstisch, schwarz, aber auch sehr bunt - das Gothic-Festival "M'era Luna" hat 25 000 Anhänger der dunklen Seite nach Hildesheim gelockt.

Über 30 nationale und internationale Bands standen bei dem bis Sonntag dauernden Festival auf dem Programm, darunter The Sisters Of Mercy, Fields Of The Nephilim, Eisbrecher, Apocalyptica und Heldmaschine.

13.08.2016

Ein fabelhaftes Sänger-Ensemble, ein grandioses Orchester und ein mitreißender Chor - die Ruhrtriennale beginnt mit musikalischer Höchstform. Die Inszenierung der Oper "Alceste" von Intendant Johan Simons wirft aber Fragen auf.

13.08.2016

Seit 15 Jahren ist Marianne Koch mit der Gesundheitssprechstunde im Bayerischen Rundfunk auf Sendung, mehrere medizinische Ratgeber hat sie verfasst und - in den 50er- und 60er Jahren - eine internationale Schauspielkarriere gemacht. Jetzt wird die Medizinerin 85.

13.08.2016
Anzeige