Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Angelina Jolie mit Sohn Maddox in Myanmar

Leute Angelina Jolie mit Sohn Maddox in Myanmar

US-Schauspielerin Angelina Jolie (40) hat sich in Myanmar für eine stärkere Rolle der Frauen im Friedensprozess mit ethnischen Minderheiten eingesetzt. Jolie bereist die einstige Militärdiktatur in Südostasien als Sonderbotschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR.

Voriger Artikel
Michael Steinbrecher wollte Profifußballer werden
Nächster Artikel
Die fünf besten Brandenburg-Krimis

Angelina Jolie (m.) in Myanmar. Sie ist Sonderbotschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR.

Quelle: epa

Rangun. Sie traf Präsident Thein Sein und besuchte ein Flüchtlingslager in der Kachin-Region. Dort unterhielt sie sich unter anderem mit einer 90-jährigen Frau, die fast ihr ganzes Leben auf der Flucht verbracht hat, wie die Vereingten Nationen berichteten. Jolie ist mit ihrem in Kambodscha geborenen Sohn Maddox unterwegs. Die beiden hatten dort zuvor Hilfsprojekte besichtigt. Jolie will in Kambodscha demnächst einen Film drehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?