Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Ann Sophie: "Auf Trostpunkte hatte ich auch keine Lust"
Nachrichten Kultur Ann Sophie: "Auf Trostpunkte hatte ich auch keine Lust"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 28.05.2015
Ann Sophie nimmt es mit Humor. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Hamburg

(...) Auf Trostpunkte hatte ich auch keine Lust und Mitleidsumarmungen", sagte die Sängerin in der Fernsehsendung "Markus Lanz", die am Donnerstagabend um 23.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt werden sollte.

Trotzdem habe sie ihren Auftritt am vergangenen Samstag in Wien genießen können. "Ich habe persönlich für mich das erreicht, was ich erreichen wollte. Ich konnte in diesen drei Minuten loslassen, ich habe es absolut genossen." Gemeinsam mit dem Gastgeberland Österreich war Ann Sophie für Deutschland bei dem Wettbewerb auf dem letzten Platz gelandet.

dpa

Kultur Kresniks „Die 120 Tage von Sodom“ in Berlin - Sex und Gewalt an der Volksbühne

Er gilt als Provokateur und Regie-Berserker. Jetzt hat der Regisseur Johann Kresnik wieder ein skandalträchtiges Werk in Berlin auf die Bühne gebracht: „Die 120 Tage von Sodom“, eine Geschichte um Sex, Gewalt und Terror - frei nach den Fantasien des Marquis de Sade und Pier Paolo Pasolinis Film „Salò oder die 120 Tage von Sodom“. Die Inszenierung kennt kein Tabu.

28.05.2015

Berlin (dpa) - An diesem Wochenende findet das dreitägige Berlin Festival (29.5. - 31.5.) mit vielen bekannten Größen der (elektronischen) Musik im Arena Park statt.

28.05.2015
Kultur Projekt an der Komischen Oper - Ein Roboter wird Opernstar

Als Haushaltshelfer sind humanoide Roboter schon im Einsatz. Nun übernimmt einer von ihnen die Hauptrolle in „My Square Lady“ an der Komischen Oper in Berlin. Das ehrgeizige Opernprojekt ist zugleich Kunststück, wissenschaftliches Experiment und sozialpsychologische Studie.

28.05.2015
Anzeige