Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Annette Frier erhält Medienpreis "Bobby"
Nachrichten Kultur Annette Frier erhält Medienpreis "Bobby"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 13.06.2016
Annette Frier wird geehrt. Foto: Thorsten Sienk
Anzeige
Berlin

Gewürdigt werde der sensible Umgang der TV-Produktion mit dem Thema Pränataldiagnostik, teilte die Bundesvereinigung Lebenshilfe in Berlin mit.

Der Film war im März im Ersten zu sehen. Frier spielt darin eine Frau, die sich gegen einen Schwangerschaftsabbruch und für ein Kind mit dem Gendefekt Trisomie 18 entscheidet. "Nur eine Handvoll Leben" sei berührend, packend und aufklärend, so die Lebenshilfe. Der Preis soll im November verliehen werden.

dpa

Die deutsche Mannschaft hat ihr erstes Spiel bei der EM gewonnen - und im Fernsehen holte die Live-Übertragung der Partie gegen die Ukraine die besten Werte des Jahres. Keine Chance für die Konkurrenz.

13.06.2016

Sänger Mark Forster (32) sieht seine Musik als Mischung aus den Stilen, die er selbst früher gerne gehört hat.

"Ich höre gerne Popmusik. Ich finde die Beatles oder Queen gut.

13.06.2016

"Waldi" Hartmann gehört zu den schillernden Figuren im deutschen Sportjournalismus. Sein Interview mit Rudi Völler ist legendär - auch sein misslungener Auftritt als Telefonjoker bei "Wer wird Millionär?"

13.06.2016
Anzeige