Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Astronaut Reiter: Blick aus Distanz relativiert so manches

Leute Astronaut Reiter: Blick aus Distanz relativiert so manches

Der Blick aus einer Weltraumstation relativiert nach Ansicht des deutschen Astronauten Thomas Reiter (58) so manche Probleme auf der Erde. "Man bekommt einen Geschmack von der Unendlichkeit.

Voriger Artikel
Mit Pferden und Militärjets - die Briten feiern ihre Queen
Nächster Artikel
Sternengucker und Künstler im Midburn-Fieber

Aus dem Weltall auf die Erde schauen - das könnte so einige Probleme lösen helfen, meint der deutsche Astronaut Thomas Reiter.

Quelle: Ingo Wagner

Hannover. Und man bekommt ein Gefühl, wie winzig klein die Erde in Wirklichkeit ist", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, dem rund 30 Tageszeitungen angehören. "Ich wünschte mir, dass eher morgen als übermorgen möglichst viele Menschen diesen Blick erleben können. Ich bin fest davon überzeugt, dass das mehr als alles andere dazu beitragen könnte, die Probleme und Konflikte, die wir heute auf der Erde miteinander haben, zu überwinden", sagte Reiter, der jeweils mehrere Monate auf der russischen Raumstation Mir und der Internationalen Raumstation ISS verbracht hat.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?