Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Bach in Brazil": Musikalisch unterwegs mit Edgar Selge
Nachrichten Kultur "Bach in Brazil": Musikalisch unterwegs mit Edgar Selge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 14.03.2016
Edgar Selge als Marten Brückling in einer Szene aus dem Film «Bach in Brazil». Foto: Stephanie Kulbach/NFP/dpa
Anzeige
Berlin

Allerdings muss der vereinsamte Mann den Schatz dort persönlich abholen.

Widrige Umstände führen dazu, dass Brückling sich in dem Land bald als musikalischer Leiter einer Gruppe von Jugendlichen aus einer Strafanstalt wiederfindet, die nun alle mit Feuereifer intonieren und improvisieren. Der Lehrer blüht dabei genauso auf wie seine Schüler – und nimmt sie alle mit nach Deutschland. Der Regisseur und Co-Autor Ansgar Ahlers drehte sein Spielfilmdebüt im barocken Ouro Preto in Brasilien – und im Barockschloss von Bückeburg in Niedersachsen.

(Bach in Brazil, Deutschland, Brasilien 2015, 92 Min., FSK ab 0, von Ansgar Ahlers, mit Edgar Selge, Franziska Walser, Peter Lohmeyer)

dpa

Er trägt einen bekannten Namen, aber ändern würde er ihn nie: Phil Collins ist Filmemacher, visueller Künstler, Dozent und Barbesitzer in Berlin. Der Sänger ist ein anderer.

14.03.2016

Berlin (dpa) – Thierry ist seit 20 Monaten arbeitslos. Als 51-Jähriger gehört er mittlerweile zu jener Alterskategorie, die als "schwer vermittelbar" gilt.

14.03.2016

Pariser Arroganz trifft auf provinzielle Bodenständigkeit: Während eines Kurztrips mit ihrer lebenslustigen Freundin Ariane (Karin Viard) in Südfrankreich verliebt sich die neurotische Violette (Julie Delpy) ausgerechnet in den Computer-Nerd Jean-René (Dany Boon).

14.03.2016
Anzeige