Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Badehose kann mit schädlichen Chemikalien belastet sein
Nachrichten Kultur Badehose kann mit schädlichen Chemikalien belastet sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 28.10.2013
In Badehosen können umwelt- und gesundheitsschädliche Schadstoffe stecken. Quelle: Felix Kästle
Anzeige
Hamburg

Badetextilien können mit schädlichen Chemikalien belastet sein. Das geht aus

Laboruntersuchungen von fünf Markenartikeln im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace hervor. Demnach war mehr als die Hälfte der Proben mit per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) belastet. Diese gelten als fortpflanzungsschädlich und störend für das Immun- und Hormonsystem.

Verbraucher haben allerdings keine Chancen, unbelastete Textilien zu erkennen: Es gibt Greenpeace zufolge keine Kennzeichnungspflicht für PFC. Die Hersteller seien gefordert, PFC zum Schutz von Umwelt und Gesundheit aus ihren Produkten zu verbannen, argumentiert Greenpeace. Analysiert wurden zwei Badeanzüge, zwei Badeshorts und eine Herren-Badehose von vier bekannten Herstellern.

dpa

Lou Reed hat Berlin 1973 ein Album gewidmet, das heute ein Klassiker ist. Damals kannte er die geteilte Stadt noch nicht von Besuchen, wie der am Sonntag mit 71 Jahren gestorbene Musiker einmal in einem Interview sagte.

28.10.2013

Die Komödie "Jackass: Bad Grandpa" mit Johnny Knoxville als Opa, der mit seinem achtjährigen Enkel durch die USA fährt, hat am Startwochenende den ersten Platz der Cinemaxx-Kinocharts erobert.

28.10.2013

Clemens Frowein war mal Polizist. Nach seiner Suspendierung aber muss sich der langhaarige, pfundsschwere Kerl nun als Pfleger von Kaiserpinguinen bewähren. Sein Spitzname: King.

28.10.2013
Anzeige