Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Bärte willkommen: Casting für US-Serie "Homeland" in Berlin
Nachrichten Kultur Bärte willkommen: Casting für US-Serie "Homeland" in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 23.05.2015
Rund 1500 Menschen bewarben sich um den Komparseb-Job. Quelle: Soeren Stache
Anzeige
Berlin

z. Rund 1500 Menschen bewarben sich nach Angaben der zuständigen Agentur um einen Job als Komparse.

Gesucht wurden rund 1000 "internationale" Berliner zwischen 6 und 80 Jahren. Casting-Agenturchefin Johanna Rackwitz zeigte sich zufrieden. "Ich bin überrascht, wie viele passende Leute dabei sind", fügte sie hinzu. Das Aussehen der Bewerber sollte dem von Bürgern im Mittleren Osten ähneln. "Gerne auch Männer mit Vollbärten!", hieß es. Vor allem junge Menschen drängelten sich in der Schlange.

Hauptdarstellerin Claire Danes spielt in "Homeland" eine CIA-Agentin. In der fünften Staffel der Serie zieht es sie aus Afghanistan in die deutsche Hauptstadt.

dpa

Kultur Neue Jobs und dynamisches Wachstum in der Region - Stimmungshoch in der Medienbranche

Beste Stimmung herrscht in der Medienbranche der Region: 70 Prozent der Unternehmen aus den Bereichen Film und Fernsehen, Rundfunk und Presse, Musik, Computerspiele und mobiles Web sind mit dem aktuellen Geschäftsverlauf „zufrieden bis sehr zufrieden“. Das geht aus dem Medienbarometer, der wichtigsten Branchenumfrage 2014 hervor.

26.05.2015

Nein, Lil Bub ist keine gewöhnliche Katze. Sie hat eine eigene Talkshow, in der jüngst die amerikanische First Lady zu Gast war. Und Michelle Obama präsentierte, zugeschaltet auf einem historischen TV-Gerät und charmant lächelnd, ihr Fünf-Punkte-Fitness-Programm für Kinder.

23.05.2015

In einer weitgehend menschenleeren, verfallenen Stadt kämpft die alleinerziehende Mutter Billy (Christina Hendricks) mit ihrem Teenagersohn Bones und einem Kleinkind ums Überleben.

25.05.2015
Anzeige