Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Bahn frei für "V8 - Die Rache der Nitros"
Nachrichten Kultur Bahn frei für "V8 - Die Rache der Nitros"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 24.10.2015
Die Freunde Robin, Kiki, Venice und David wollen mit ihren selbstgebastelten Karren ein geheimes Rennen gewinnen. Quelle: Universal Pictures/dpa
Anzeige
Berlin

itzern auf der Piste wieder alles geben.

Denn nur mit einem Sieg dürfen Robin, Luca, David und Kiki Lilou in den geheimen Kinder-Rennzirkus "Die Burg". Ihre Gegner, die Nitros, spielen allerdings mit fiesen Methoden. Sie entführen Robin und verlangen, dass er für ihr Team fährt. Als die V8-Freunde ihn befreien wollen, erleben sie eine große Überraschung.

Die Abenteuer rund um das Rennteam V8 wurden von Regisseur Joachim Masannek inszeniert, der bereits seine legendäre Kinderbuchreihe "Die Wilden Kerle" verfilmt hat. Neben Heiner Lauterbach spielt auch seine Tochter Maya wieder als Luca.

(V8 - Die Rache der Nitros, Deutschland 2015, 96 Min., FSK ab 0, von Joachim Masannek, mit Maya Lauterbach, Heiner Lauterbach, Christoph Maria Herbst)

dpa

Madame Marguerite oder Die Kunst der schiefen Töne" von Regisseur Xavier Giannoli spiegelt mit kräftigem Humor und viel Tiefgang die existenzielle Bedeutung von Lebensträumen.

24.10.2015

Es ist das Jahr 1967, Kulturrevolution. Der Student Chen Zhen wird in die Innere Mongolei geschickt, um den Nomaden dort Mandarin beizubringen. Dieser Arbeitseinsatz verändert sein Leben.

24.10.2015

Wenn ein deutsches Weichei versucht, zum Macho zu mutieren, um der Familie der türkischen Freundin zu imponieren, kann das nur schief gehen. Daniel (Christian Ulmen) versucht es trotzdem und fühlt sich zunächst ganz wohl damit - bis er die Gunst seiner Liebsten (Aylin Tezel) zu verspielen droht.

24.10.2015
Anzeige