Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Barbara Kisseler neue Präsidentin des Bühnenvereins
Nachrichten Kultur Barbara Kisseler neue Präsidentin des Bühnenvereins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 29.05.2015
Hamburgs Kultursenatorin Barbara Kisseler wird Vorsitzende des Deutschen Bühnenvereins. Quelle: Axel Heimken
Anzeige
Potsdam

Als erste Frau an der Spitze des Bühnenvereins tritt sie die Nachfolge von Klaus Zehelein an, der das Ehrenamt zwölf Jahre lang innehatte. Sie werde sich insbesondere für die finanzielle Absicherung der Häuser einsetzen, betonte Kisseler. Der 74-jährige Zehelein hatte das Amt abgegeben, nachdem er bereits im vergangenen Sommer aus der Bayerischen Theaterakademie ausgeschieden war.

"Trotz ihrer unabweisbaren Bedeutung für unsere Gesellschaft sind die Theater immer wieder von anhaltenden Budgetkürzungen bedroht", sagte Kisseler. Die Häuser seien aber auf die notwendigen Mittel für Tarifsteigerungen und Sanierungsmaßnahmen angewiesen. "Die Theater in Deutschland stoßen Debatten an, spiegeln gesellschaftliche Realitäten, geben Orientierung und sind damit wichtige Orte des gesellschaftlichen Diskurses", sagte die 65-Jährige. Kisseler gilt als durchsetzungsstark und hat dies zuletzt beim Millionenprojekt Elbphilharmonie bewiesen, die nun nach zahlreichen Pannen Anfang 2017 eröffnet werden soll.

Die Jahreshauptversammlung des Bühnenvereins tagt noch bis zum Samstag im Potsdamer Hans-Otto-Theater. Thema ist unter anderem die wachsende Zahl der Bürgerbühnen, die Menschen aus der Mitte der Gesellschaft gemeinsam mit Schauspielern auf die Bühne bringen. Zudem geht es um die Übertragungen großer Opern- und Orchesteraufführungen im Internet, die mit urheberrechtlichen und finanziellen Problemen verbunden sind.

dpa

Sarah Connor (34) hat mit "Muttersprache" - ihrem ersten Album auf Deutsch - aus dem Stand den ersten Platz der offiziellen deutschen Charts erobert. Es sei das zweite Mal - nach "Naughty But Nice" vor zehn Jahren - dass es die Sängerin an die Spitze der Album-Charts schaffe, teilte GfK Entertainment in Baden-Baden am Freitag mit.

29.05.2015

Sonntag, 24. Mai 2015, 0.44 Uhr: Beim Finale des 60. Eurovision Song Contest (ESC) in Wien ist nach fast vier Stunden Musikspektakel klar, dass wieder einmal Schweden gewonnen hat und wieder einmal Deutschland Letzter ist.

29.05.2015
Kultur Berlin Festival im Arena-Park Treptow - Berlin Festival beginnt – diese Stars kommen

Am Freitag beginnt in Berlin im Arena-Park in Treptow das Berlin Festival. Der Schwerpunkt des dreitägigen Musikfestivals liegt auf Elektro und Techno. Die Macher konnten Ur-Väter und Legenden der elektronischen Musik gewinnen. Lesen Sie hier, welche Stars nach Berlin kommen.

29.05.2015
Anzeige