Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Beach Boys zur Beerdigung: Karikaturist Deix beigesetzt
Nachrichten Kultur Beach Boys zur Beerdigung: Karikaturist Deix beigesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 09.07.2016
Der Künstler war erklärter Atheist und Beach-Boys-Fan. Foto: Roland Schlager
Anzeige
Wien

Der ebenso beliebte wie eigenwillige Künstler sei "ganz gemäß seinem gegen jeden Opportunismus gerichteten Naturell" verabschiedet worden, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA.

Der erklärte Atheist und Beach-Boys-Fan war am 25. Juni im Alter von 67 Jahren gestorben. Er hatte mit drastisch gemalten Zeitkommentaren große Popularität erlangt. In seinen Bildern zeigte Deix Abgründe des modernen Lebens auf und verlieh zugleich der "österreichischen Seele" Ausdruck.

Die Beerdigung fand im kleinen Kreis von Freunden und Angehörigen statt. Anstelle eines Priesters hielten Weggefährten von Deix Abschiedsreden - unter ihnen Roncalli-Zirkusdirektor Bernhard Paul.

dpa

Mit einem zauberhaften Kostümbild und spielfreudigen Ensemble hat das Musical "My Fair Lady" das Publikum bei den Bad Hersfelder Festspielen begeistert. Die mehr als 1200 Zuschauer spendeten der Premiere am Freitagabend tosenden Applaus in der Stiftsruine.

09.07.2016

Auf dem Arm seines Papas Prinz William hat der britische Prinz George Militärflugzeuge bestaunt. Vater, Sohn und Mutter Kate besuchten am Freitag eine Flugshow auf dem britischen Luftwaffenstützpunkt Fairford in der Grafschaft Gloucestershire.

08.07.2016

Das "Peace x Peace"-Festival in der Berliner Waldbühne vor einem Monat hat mehr als 413 000 Euro eingebracht. Das teilte die Konzertagentur Semmel Concerts am Freitag mit.

08.07.2016
Anzeige