Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Ben Affleck meldet sich als Krimi-Regisseur zurück
Nachrichten Kultur Ben Affleck meldet sich als Krimi-Regisseur zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 23.03.2016
Schauspieler Ben Affleck führt wieder Regie. Quelle: Facundo Arrizabalaga
Anzeige
Los Angeles

Das neueste Regie-Werk des Hollywoodstars mit dem Titel "Live by Night" soll im Oktober 2017 in die Kinos kommen, wie das Branchenblatt "Variety" berichtet. Es ist Afflecks vierte Regiearbeit nach "Gone Baby Gone", "The Town" und "Argo". An der Seite von Sienna Miller, Zoe Saldana und Elle Fanning steht er auch selbst vor der Kamera. Vorlage ist der Thriller "In der Nacht" von Krimiautor Denis Lehane ("Mystic River"). Er dreht sich um Gangster, Banden und Alkoholschmuggel im Amerika der Prohibition, als in "Flüsterkneipen" illegal Alkohol ausgeschenkt wurde. 

dpa

Für Prinz Harry ist klar: Bildung ist der beste Weg, um Mädchen zu fördern. "Wir müssen zugeben, dass viele Länder und Kulturen es versäumen, die Chancen für junge Frauen und Mädchen so zu wahren, wie sie es für Jungen tun", sagte die Nummer fünf in der britischen Thronfolge am Mittwoch bei einem vom UN-Kinderhilfswerk Unicef mit organisierten Mädchentreffen in Nepal.

23.03.2016

Es ist das erste Konzert einer britischen Rockband in Kuba und dazu noch mit freiem Eintritt. Der Andrang wird riesig sein. Aber auch die Stones sprechen von einem ganz besonderen Ereignis.

23.03.2016

Die berühmte Lascaux-Höhle in Südwestfrankreich bekommt eine neue Replik. Erstmals wird die ganze Grotte mit allen Höhlenmalereien nachgebildet. Mitte Dezember soll sie eröffnet werden.

23.03.2016
Anzeige