Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Benedict Cumberbatch von der Queen geehrt
Nachrichten Kultur Benedict Cumberbatch von der Queen geehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 10.11.2015
Benedict Cumberbatch hat die Queen getroffen. Foto: Facundo Arrizabalaga
Anzeige
London

Die Queen (89) habe den 39-jährigen Schauspieler am Dienstag im Buckingham Palast empfangen, um ihm den Titel CBE (Commander of the Order of the British Empire) zu verleihen, berichtete die britische Nachrichtenagentur Press Association (PA). Die Auszeichnung liegt eine Stufe unter dem Ritterschlag. Cumberbatch ist einer der jüngsten Schauspieler, dem diese Ehrung zuteilgeworden ist.

Erst kürzlich war der Filmstar im Londoner Barbican Theatre in der Rolle des Hamlet auf der Bühne zu sehen gewesen. Neben der BBC-Serie "Sherlock", in der Cumberbatch seit Jahren höchst erfolgreich Kriminalfälle aufklärt, war er zuletzt auch in der Filmbiografie über Alan Turing "The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben" zu sehen. Derzeit ist er im Mafia-Streifen "Black Mass" als Billy Bulgar in den Kinos, 2016 soll der Film "Doctor Strange" herauskommen, in dem er die Titelrolle spielt.

dpa

André Glucksmann hat viele Kämpfe geführt - einen der größten gegen den Totalitarismus. Nun ist der Philosoph im Alter von 78 Jahren gestorben.

10.11.2015

Fünf Tage Australien stehen auf dem Programm von Prinz Charles und Camilla. Neben den Besuchen von Museen, Naturparks und Wohltätigkeitsgruppen will Charles am Samstag auch zünftig feiern.

10.11.2015

Kathmandu (dpa)- Am zweiten Tag des Lichterfestes Tihar in Nepal haben zahlreiche gläubige Hindus ihre Hunde gefeiert. Dazu schmückten sie die Vierbeiner am Dienstag mit Ringelblumenketten, markierten ihre Stirn mit Zinnoberrot und fütterten sie mit besonderen Leckerli.

10.11.2015
Anzeige