Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Berlin Code: mindestens eine Nacht im Tiergarten
Nachrichten Kultur Berlin Code: mindestens eine Nacht im Tiergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 16.06.2016
Mal im Tiergarten unter freiem Himmel übernachten - wirklich ein «Must» für Berliner? Quelle: Wolfgang Kumm
Anzeige
Berlin

Darauf prangen Fragen wie: Woher weißt du, dass du Berliner bist? Was sind Berlins drei Grundwerte? Was dürfen Berliner niemals tun? Die Antworten können direkt aufs Papier gekritzelt oder auch im Inernet beantwortet werden.

Daraus soll das Buch "Berlin Code" über die ungeschriebenen Gesetze der Hauptstadt entstehen. Bisherige Ergebnisse der Straßenaktion: Berliner ist, wer eine Nacht im Tiergarten schläft und es wieder tun würde. Zu den Grundwerten zählen Chaos, Freiheit und leben lassen. Und Berliner dürfen niemals vor Mitternacht ins Bett.

dpa

"Sex. Über kein Thema wird so viel geredet und gleichzeitig so viel geschwiegen", meint der in Salzburg ansässige Verlag Ecowin. Nun hat er ein Buch des Münchner Redaktionsbüros Nansen & Piccard herausgebracht, das "Zehntausend Jahre Sex" heißt.

16.06.2016

Natürliche Haarfarbe und Zottel-Look seien Hipster-Trends von gestern, proklamiert das Männer-Stil-Magazin "GQ Deutschland" in seiner neuesten Ausgabe (Juli).

16.06.2016

Weckgläser oder Schieferplatten als Teller-Ersatz kennen Szenegänger in hippen Cafés längst. Ein Laden in Stuttgart setzt nun auf "Tiffins" - eine Art Blechnapf, der auch die Umwelt schützen soll.

16.06.2016
Anzeige