Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Berlinale-Bären für Trine Dyrholm und Majd Mastoura
Nachrichten Kultur Berlinale-Bären für Trine Dyrholm und Majd Mastoura
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 20.02.2016
Meryl Streep hat Trine Dyrholm den Silbernen Bären überreicht. Quelle: Michael Kappeler
Anzeige
Berlin

Der Preis für die beste Regie ging bei der Verleihung am Samstagabend an die französische Filmemacherin Mia Hansen-Løve für "L'avenir" mit Isabelle Huppert.

Der Pole Tomasz Wasilewski wurde für das beste Drehbuch der Berliner Filmfestspiele ausgezeichnet. In "United States of Love" geht es um vier Frauen in den frühen 90er Jahren in der polnischen Provinz.

Trine Dyrholm spielt die Hauptrolle in Thomas Vinterbergs Film "Die Kommune". Majd Mastoura wurde für das Drama "Hedi" von Mohamed Ben Attia geehrt. Es war seit 20 Jahren der erste tunesische Film im Wettbewerb der Berlinale.

dpa

Wer sich dem 500. Jahrestag der Reformation im kommenden Jahr auf unterhaltsame Weise nähern will, greift zur aktuellen Ausgabe des „Mosaik“. Lehrreich, witzig und liebevoll gezeichnet entführt der Comic-Klassiker mit seiner neuen Serie in die Zeit von Martin Luther und bietet beste Unterhaltung für Groß und Klein. Wir verlosen ein Exemplar!

20.02.2016

Das Buch "Der Name der Rose" machte ihn berühmt. Doch der Italiener Umberto Eco war nicht nur ein Literat von Weltrang, sondern auch Philosoph und Sprachwissenschaftler.

20.02.2016

Ausgerechnet mit einer Anzeige in der britischen Tageszeitung "Daily Telegraph" hat die australische Popsängerin Kylie Minogue (47) ihre Verlobung mit dem britischen Schauspieler Joshua Sasse (28) bekanntgegeben.

20.02.2016
Anzeige