Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Berliner Philharmoniker in Carnegie Hall umjubelt
Nachrichten Kultur Berliner Philharmoniker in Carnegie Hall umjubelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 22.11.2015
Simon Rattle triumphiert mit den Berliner Philharmonikern in der New Yorker Carnegie Hall. Quelle: Chris Melzer
Anzeige

Nach der neunten Symphonie am Samstagabend (Ortszeit) jubelten die verwöhnten New Yorker dem Orchester fast acht Minuten zu, riefen "Bravo" und stampften rhythmisch mit den Füßen. Rattle wurde immer wieder begeistert beklatscht.

Die Berliner hatten an fünf Abenden alle neun Symphonien von Beethoven gegeben. Fast jeden Abend sprangen die New Yorker nach dem letzten Takt von den Sitzen auf und spendeten stehend Beifall. Alle Konzerte waren ausverkauft. Mindestens einmal saß auch Alan Gilbert im Publikum - der Chefdirigent der New York Philharmonic.

Konzerte in der 125 Jahre alten Carnegie Hall sind nicht selten ausverkauft. Bei den Konzerten der Berliner standen aber jeden Abend zuweilen mehrere Dutzend Menschen vor der Konzerthalle und suchten händeringend Karten. Einige sprachen Besucher direkt an, andere hatten Zettel mit dem Gesuch von ein oder zwei Karten, manche hielten einfach ein Bündel Dollar-Scheine auffällig in der Hand.

"Beethovens Neunte, dann auch noch mit den Berlinern Philharmonikern; das wollte ich unbedingt hören", sagte eine Frau. "Aber nicht nur, dass die Preise heute in den Himmel gehen, es will sich auch niemand von den Karten trennen." Fast alle Suchenden gingen leer aus.

dpa

Hollywood-Regisseur Steven Spielberg (68) hat sich mit Kanzlerin Angela Merkel (61) über den Mauerfall unterhalten. "Wir haben mehrere Stunden mit ihr in ihrem Büro verbracht", sagte Spielberg der "Welt am Sonntag".

22.11.2015

Ephraim, der neunjährige Junge, hat Heimweh. Von seinem Vater wurde er zur Zeit der Dürre ins grüne äthiopische Hochland verfrachtet. Dort, bei Verwandten, fühlt sich Ephraim fremd, stets aber hat er seinen einzigen Freund dabei: das Lamm Chuni.

23.11.2015

Berlin (dpa) -  Der australische Schauspieler Joel Edgerton wechselt nach zig Filmauftritten, darunter in "Black Mass", "Exodus: Götter und Könige" und "Zero Dark Thirty", hinter die Kamera.

23.11.2015
Anzeige