Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Besetzung für Science-Fiction-Film "Meg" wächst
Nachrichten Kultur Besetzung für Science-Fiction-Film "Meg" wächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 10.08.2016
Die chinesische Schauspielerin Fan Bingbing 2013 in Cannes. Quelle: Sebastien Nogier
Anzeige
Los Angeles

Dem "Hollywood Reporter" zufolge verhandelt der aus der TV-Serie "Heroes" bekannte Japaner Masi Oka (41) um eine Rolle.

Die Australierin Ruby Rose (30, "Orange Is the New Black") ist schon an Bord. "Meg" dreht sich um einen Tiefseetaucher, der einen vermeintlich ausgestorbenen Riesen-Hai aufspürt und in einem gefährlichen Tauchgang einem chinesischen Forscherteam zur Hilfe kommen soll. Die Verfilmung des Bestseller-Romans von Steve Alten übernimmt Jon Turteltaub ("Das Vermächtnis der Tempelritter"). Die Dreharbeiten sollen im Herbst in Neuseeland beginnen.

dpa

Der neuseeländische Regisseur und Drehbuchautor Andrew Adamson (49, "Shrek", "Die Chroniken von Narnia") will als nächstes eine beliebte Affen-Geschichte auf die Leinwand bringen.

10.08.2016

Der Schauspieler Mario Adorf (85) ist einer der erfolgreichsten deutschen Kinodarsteller - und trotzdem nicht immer zufrieden, wenn er auf seine Karriere zurückblickt.

10.08.2016

Sven Finke wird Weinkönig im Moselort Kesten. Der Jurastudent ist eingesprungen, weil sich keine Kandidatin fand. Jetzt will er zeigen, dass Männer den Job genauso gut können wie Frauen.

10.08.2016
Anzeige