Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Bewährungsstrafe für Gianna Nannini
Nachrichten Kultur Bewährungsstrafe für Gianna Nannini
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 30.06.2015
Gianna Nannini wurde verurteilt. Quelle: Daniel Dal Zennaro
Anzeige
Mailand

e. Damit bleibt der 59-Jährigen ein Prozess erspart. Die Anklage hatte Nannini vorgeworfen, 3,75 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben.

Die Sängerin, die mit Songs wie "Bello e Impossibile" bekannt wurde, hatte die Vorwürfe stets bestritten. Ihre Anwältin Giulia Bongiorno erklärte laut Ansa, Nannini habe sich auf Dritte verlassen, denen die Vorwürfe zuzuordnen seien. Nannini bekräftige die Transparenz ihres Verhaltens und weise Verbindungen mit Scheinfirmen im Ausland zurück. Mit den italienischen Behörden hatte Nannini sich bereits im Laufe des Verfahrens geeinigt und Steuern nachgezahlt.

dpa

Hollywood-Star Channing Tatum (35) hält vollkommenes Vertrauen für das Wichtigste in einer Beziehung. "Ist erst einmal ein Riss im Fundament, fällt alles zusammen", sagte er der Zeitschrift "Freundin".

30.06.2015

Die meisten Fernsehzuschauer werden wohl auch ohne Stefan Raab gut leben können. 75 Prozent gaben bei einer Befragung im Auftrag der Programmzeitschrift "TV Movie" an, dass sie den ProSieben-Entertainer nach seinem Abtritt zum Jahresende nicht vermissen werden.

30.06.2015

Der französische Regisseur Jean-Jacques Annaud hat am Montag den Ehrenpreis des Filmfestes München für besondere Verdienste um die Filmkunst erhalten. Laudatorin Katja Eichinger nannte den 71-Jährigen einen der größten Filmemacher des europäischen Kinos.

30.06.2015
Anzeige