Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Bill Gates spendet Hühner im Auftrag von Internet-Nutzern
Nachrichten Kultur Bill Gates spendet Hühner im Auftrag von Internet-Nutzern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 09.06.2016
Im Kampf gegen die Armut geht Bill Gates einen ungewöhnlichen Weg. Quelle: Bernd von Jutrczenka
Anzeige
Berlin

Wer sich dort anmeldet, den Artikel liest, ein Video ansieht und eine einfache Frage beantwortet, sorgt dafür, dass Gates mehrere Hühner spendet. Er kündigte an, 100 000 Hühner spenden zu wollen.

Hühner seien pflegeleicht - und mit Eiern und Nachwuchs eine gute Investition für die Zukunft, argumentierte Gates. Hühner könnten auch im Kampf gegen Unterernährung von Kindern helfen. "Es klingt komisch, aber ich meine es ernst, wenn ich sage, dass ich begeistert von Hühnern bin", schrieb Gates in dem Eintrag vom Dienstag.

Er tat sich für die Aktion mit der amerikanischen Nonprofit-Organisation Heifer International zusammen, die mit Nutzvieh und Bildung armen Menschen helfen will.

dpa

Olaf Breuning malt Kunstgeschichte auf nackte Körper und ironisiert mit vermeintlichen Touristenvideos das "globale Dorf" im Internetzeitalter. Erstmals hat der in New York erfolgreiche Schweizer Künstler eine Überblicksschau in Deutschland.

09.06.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt in diesem Jahr nicht zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele am 25. Juli.

"Wir haben eine Absage aus terminlichen Gründen bekommen", sagte eine Sprecherin der Stadt Bayreuth und bestätigte einen Bericht des "Nordbayerischen Kuriers".

09.06.2016

Zwei Jahrzehnte ist es her, dass die Menschheit den Angriff der Außerirdischen zurückgeschlagen hat. Jetzt schickt der deutsche Katastrophenfilm-Experte Roland Emmerich wieder Aliens auf die Erde - und auch für die Zukunft hat er einen Plan.

09.06.2016
Anzeige