Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Billy Magnussen als Ersatz für Jake Gyllenhaal
Nachrichten Kultur Billy Magnussen als Ersatz für Jake Gyllenhaal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 24.07.2013
Billy Magnussen will den Prinzen spielen. Quelle: George Frey
Anzeige
Los Angeles

"Deadline.com" zufolge verhandelt Magnussen mit dem Disney-Studio um die frei gewordene Prinzenrolle. Stars wie Meryl Streep, Johnny Depp, Chris Pine, Anna Kendrick und Emily Blunt haben bereits ihre Mitarbeit zugesagt. Rob Marshall, der den vierten "Fluch der Karibik"-Streifen inszenierte, will ab Herbst in London drehen. Das 1987 in New York uraufgeführte Märchenspektakel von Musicalkomponist Stephen Sondheim handelt von einem Bäcker und seiner Frau, die infolge eines Fluches zur Kinderlosigkeit verdammt sind. Um sich von der Verwünschung zu befreien, müssen sie einer Hexe vier Gegenstände beschaffen. Dabei treffen sie auf Märchenfiguren wie Rotkäppchen, Rapunzel und Aschenputtel.

dpa

Der britische Schauspieler Sacha Baron Cohen wird nicht in der Rolle des legendären Queen-Leadsängers Freddie Mercury vor der Kamera stehen. Wie das Filmportal "Deadline.

24.07.2013

Mit "The Call - Leg nicht auf!" hat der amerikanische Regisseur Brad Anderson bereits einen spannenden Thriller in die Kinos gebracht.

retten versucht.

24.07.2013

Die "Forbes"-Liste der am besten verdienenden Promis unter 30 wird in diesem Jahr von Frauen dominiert, allen voran Lady Gaga. Die 27-jährige Pop-Ikone hat in der Aufstellung der Top-Ten-Nachwuchsverdiener mit einem geschätzten Jahreseinkommen in Höhe von 80 Millionen Dollar (von Juni 2012 bis Juni 2013) die Nase vorn.

24.07.2013
Anzeige