Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Blumen und Pinguine: Abschluss der Berliner Fashion Week
Nachrichten Kultur Blumen und Pinguine: Abschluss der Berliner Fashion Week
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 10.07.2015
Emre Erdemoğlu steht auf Pinguine. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Berlin

Vor allem die Blumenkränze in den Haaren der Männermodels stachen hervor. Zuvor hatte der türkische Modemacher Emre Erdemoğlu gezeigt, dass Männer im nächsten Sommer durchaus zu Türkis, Pink oder Lila greifen können. Dabei hatte es ihm der Pinguin angetan: Das Tier tauchte auf Jacken, hochgezogenen Socken an Männerbeinen oder auch auf dem Pullover des einzigen weiblichen Models der Show auf.

Am Vorabend hatte bereits Nachwuchsdesigner Nicolas Martin Garcia bei der Show zur Preisverleihung vom Designer for Tomorrow Männermode in Kaugummi-Farben gezeigt. Auch er setzte vor allem auf Pink und Türkis - kombiniert mit Glitzer-Rucksäcken.

Blumig wie bei Michalsky ging es am Freitag ebenfalls bei Marina Hoermanseder zu, die im Haar oder an den Kleidern der Models künstliche Blumen anbrachte. Am Nachmittag präsentierte das Label die Kollektion zudem als eine Art Stillleben im Garten des Kronprinzenpalais an der Straße der 17. Juni. Dort fand der Berliner Modesalon statt, den "Vogue"-Chefredakteurin Christiane Arp mitinitiiert hatte.

Mehrere Designer wurden dabei in einer Gemeinschaftsausstellung präsentiert - mit dabei unter anderem Publikumslieblinge wie Augustin Teboul, Hien Le oder Lala Berlin.

dpa

Nach dem Netz will der Internet-Komiker Torge Oelrich (26) alias Freshtorge jetzt auch die Kinos erobern. Der Schleswig-Holsteiner war mit lustigen Videoclips auf YouTube zum Star geworden.

10.07.2015

Die niederländische Königsfamilie hat sich in allerbester Urlaubslaune den Fotografen gestellt. Barfuß und in lockerer Kleidung liefen König Willem-Alexander (48), seine Frau Máxima (44) und ihre Töchter Amalia (11), Alexia (10) und Ariane(8) mit ihren beiden Hunden am Freitag am Strand bei Den Haag.

10.07.2015

Ein Bild von einem Mann - gut aussehend, exotisch und verführerisch. So hat Omar Sharif als "Doktor Schiwago" die Frauenherzen erobert. Das war 1965, vor fünf Jahrzehnten.

10.07.2015
Anzeige