Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Bohlen: Helene Fischer ungeeignet für DSDS-Jury
Nachrichten Kultur Bohlen: Helene Fischer ungeeignet für DSDS-Jury
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 02.01.2016
Helene Fischer könnte für die DSDS-Jury «zu nett» sein, findet Chefjuror Dieter Bohlen. Quelle: Christian Charisius
Anzeige
Berlin

ammer! Aber wahrscheinlich wäre sie zu nett", sagte Bohlen (61) der "Bild"-Zeitung (Samstag). Es sei wichtig, dass die Juroren die Sachen beim Namen nennen.

Zur Jury der 13. DSDS-Staffel gehören neben Musikproduzent Bohlen, die Sängerin Vanessa Mai, Schlagerstar Michelle sowie Scooter-Frontman H.P. Baxxter. Ab dem 2. Januar sucht RTL aufs Neue das größte Gesangstalent des Landes.

dpa

Europa tickt christlich, hat heidnische Wurzeln und verschiedene Kalender. Der Mix sorgt im Januar für spannende Feste. Junge Italiener müssen lange auf ihre Geschenke warten.

02.01.2016
Kultur Abschiedskonzert in Berlin - Für die Puhdys naht die Rockerrente

Die Puhdys geben am Samstag ihr letztes Konzerte der Abschiedstour, die genau vor einem Jahr begann. „Das letzte Solo-Konzert“ heißt es auf der Ankündigung, aber so richtig in Rente gehen sie dann noch immer nicht. In die „Rockerrente“ eben – und das bedeutet, dass sich die Fans im Sommer noch auf einige Höhepunkte freuen dürfen.

27.04.2018

Für Ärzte ist die Kunst oft ein Ausgleich zum Job: Den stressigen Klinikalltag abstreifen und den eigenen Ideen und Sinneseindrücken freien Lauf lassen. Medizin und Kunst haben so manche Gemeinsamkeit.

02.01.2016
Anzeige