Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Boris Becker wird Opfer der versteckten Kamera
Nachrichten Kultur Boris Becker wird Opfer der versteckten Kamera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 28.07.2016
Boris und Lilly Becker in Kostümen bei einem angeblichen Werbeshooting für Tiefkühlfisch. Quelle: Wolfgang Chodan/SWR
Anzeige
Baden-Baden

Der Filmstreich mit der versteckten Kamera habe Becker "kalt erwischt", bis zuletzt sei er ahnungslos geblieben. Zu sehen ist der Film in der neuen Ausgabe von "Verstehen Sie Spaß?" an diesem Samstag um 20.15 Uhr im Ersten. Boris und Lilly Becker sind in der Show zu Gast. Aufgezeichnet wurde sie in den Bavaria Studios München.

Ebenfalls mit der versteckten Kamera hereingelegt wurden nach Angaben des Senders der Sänger Mark Forster, der ARD-Wetterexperte Sven Plöger sowie die Schauspielerin Annett Fleischer aus der ARD-Vorabendserie "Hubert und Staller". Als Lockvögel für diesen Streich agierten Fleischers Kollegen Helmfried von Lüttichau und Christian Tramitz.

Ebenfalls in der Sendung ist die Kabarettistin Monika Gruber sowie als weiterer Lockvogel der Comedian Marco Rima.

dpa

Regisseur Castorf hat bei weiten Teilen des Bayreuther Publikums einen schweren Stand, Star-Dirigent Petrenko ist weg. Ein Glück, dass wenigstens Brünnhilde die Alte geblieben ist. Catherine Foster wird als Bayreuther Chef-Walküre immer besser.

28.07.2016

Hollywood-Star John Travolta (62, "Criminal Activities") steht in dem seit Jahren geplanten Film über den Mafioso John Gotti Sr. nun als das Oberhaupt des berüchtigten New Yorker Verbrecherclans vor der Kamera.

28.07.2016

Die US-Schauspielerin Kristen Stewart (26) will ihre Liebe zu einer Frau offen zeigen.

"Es zu verstecken, würde implizieren, dass man nicht damit einverstanden ist oder sich schämt.

28.07.2016
Anzeige