Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Brandenburgs Events des Jahres 2016
Nachrichten Kultur Brandenburgs Events des Jahres 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 29.12.2016
Das Stadtwerkefest im Potsdamer Lustgarten war an allen Tagen gut besucht. Quelle: Detlev Scheerbarth
Anzeige
Potsdam

Auch in diesem Jahr hatte Brandenburg wieder allerlei Veranstaltungen zu bieten, bei denen gefeiert oder feinste Hochkultur genossen wurde. Wir werfen einen Blick zurück.

» Was war ihr Highlight des Jahres? Mitmachen und Einkaufsgutscheine gewinnen

1. Stadtwerkefest in Potsdam im Juli:
Ein bisschen Woodstock in der Landeshauptstadt. „Peace on earth“ hat Weltstar Carlos Santana dem Publikum zu Beginn seines Auftritts beim Potsdamer Stadtwerkefest zugerufen. Der Auftritt des Sängers war der Höhepunkt des dreitätigen Fests. Im Lustgarten hat das Publikum aber nicht nur Santana gefeiert, auch beim Auftritt von Cindy Lauper sang die Menge kräftig mit. War das Stadtwerkefest Ihr Event des Jahres? Diskutieren Sie mit auf unserer MAZ-Facebookseite.

Santana begeisterte beim Stadtwerkefest. Quelle: Detlev Scheerbarth

» Was war ihr Highlight des Jahres? Mitmachen und Einkaufsgutscheine gewinnen

2. Fontane-Festspiele Neuruppin: Seit 2010 finden alle zwei Jahre die Fontane-Festspiele zu Ehren Theodor Fontanes in Neuruppin statt. So auch wieder in diesem Jahr. Die Organisatoren waren zufrieden: Bis zu 30 Prozent mehr Zuschauer waren bei den Festspielen zu Gast. Dennoch war eine Zeit lang nicht klar, wie es mit der Veranstaltung weiter geht. Denn der Vertrag zwischen der Stadt und den Organisatoren galt nur noch für dieses Jahr. Im September dann aber die erlösende Nachricht: Auch 2018 soll es mit den Fontane-Festspielen weitergehen. Wie finden Sie diese Entscheidung? Braucht Neuruppin die Festspiele, oder hätten Sie auch darauf verzichten können? Diskutieren Sie mit auf unserer MAZ-Facebookseite.

Szenisch-musikalische Aufführung von Grete Minde nach dem Libretto von Frank Matthus und zur Musik von Siegfried Matthus an der Klosterkirche Neuruppin. Quelle: Peter Geisler

» Was war ihr Highlight des Jahres? Mitmachen und Einkaufsgutscheine gewinnen

3. Theaterfestival „Klostersommer“ in Brandenburg/Havel: Der Brandenburger Klostersommer hat in diesem Jahr seinen 17. Geburtstag gefeiert. Er wird präsentiert vom event-theater und bietet immer wieder kulturelle und kulinarische Genüsse. In diesem Jahr wurde der Musical-Klassiker „My fair Lady“ im Buhnenhaus präsentiert. Im kommenden Jahr erwartet die Zuschauer in der Johanniskirche „Liebesträume mit Franz Liszt“ und „Häuptling Abendwind“. Waren Sie beim Klostersommer dabei und haben eine ganz besondere Erinnerung daran? Schreiben Sie einen Kommentar auf unserer MAZ-Facebookseite.

„My fair Lady“ begeisterte das Publikum im Buhnenhaus in Brandenburg/Havel. Quelle: Jacqueline Steiner

Von MAZonline

Kultur Mittelalterrock traditionell in Potsdam - Subway To Sally: Wenn die erste Reihe nie altert

Es ist ein bewährter Brauch: Der Tag vor Silvester ist traditionell auch der Tourabschluss von Kultband Subway To Sally. Und das findet wie immer in Potsdam statt – da, wo alles begann. Sie machen Folk und Metal, gepaart mit dem Mittelalter. Das sei eine Fusion, die zur Blüte strebe. Und wie sehr die blüht, macht sich vor allem in der ersten Reihe auf Konzerten bemerkbar.

28.12.2016
Kultur „Watership-Down“-Verfasser - Bestseller-Autor Richard Adams ist tot

Der britische Schriftsteller Richard Adams ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Bekannt wurde er mit dem Buch „Watership Down“ („Unten am Fluss“), das weltweit millionenfach verkauft wurde.

27.12.2016
Potsdam Modemacher Uli Richter wird am Mittwoch 90 Jahre alt - Berliner Chic aus Potsdam

Uli Richter aus Potsdam-Babelsberg hat in den 1950er-Jahren den Stil „Made in Berlin“ kreiert, seine Mode stand für die junge Bonner Republik. Am Mittwoch feiert der umjubelte Designer, der Kanzlergattin Rut Brandt oder Schauspielerin Hildegard Knef einkleidete, seinen 90. Geburtstag

27.12.2016
Anzeige