Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Breslau ist auch Welthauptstadt des Buches
Nachrichten Kultur Breslau ist auch Welthauptstadt des Buches
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 24.04.2016
Der norwegische Krimiautor Jo Nesbø in Breslau. Quelle: Maciej Kulczynski
Breslau

Mit einer "Nacht der Literatur" hat das niederschlesische Breslau (Wroclaw) sein Jahr als Welthauptstadt des Buches begonnen.

Die Stadt übernahm den Titel der Weltkulturorganisation Unesco vom koreanischen Incheon. Bereits seit Jahresbeginn ist Breslau - zusammen mit dem spanischen San Sebastián - Europäische Kulturhauptstadt 2016.

Als Welthauptstadt des Buches will Breslau ein Jahr lang Projekte rund ums Lesen und Begegnungen mit Autoren fördern und nach Angaben der Organisatoren bis zu 750 000 Besucher bei rund 6000 Veranstaltungen erreichen. Parks und Straßenbahnen, Plätze und Straßen sollen sich in Bibliotheken verwandeln.

In den kommenden Monaten sind literarische Festivals für Fans fantastischer Literatur oder von Kriminalromanen sowie ein Literaturfestival für Kinder geplant, sagte Irek Grin, Literaturkurator der Kulturhauptstadt. Ein weiterer Höhepunkt, der über das Jahr als Weltbuchhauptstadt hinausgeht, ist im Mai die Eröffnung des "Pan Tadeusz-Museums", das dem polnischen Nationalepos des Dichters Adam Mickiewicz gewidmet ist.

Im April 2017 übernimmt Conakry im westafrikanischen Guinea von Breslau den Titel der Welthauptstadt des Buches.

dpa

Kultur Konzert mit Uschi Brüning im Nikolaisaal Potsdam - Manfred Krug swingt die Zweifel weg

Ihm wird sogar verziehen, wenn er nach dem zweiten Stück die Bühne verlässt und sich wenig später über seine körperlichen Gebrechen auslässt. Manfred Krug hat mit seinem Charme am Sonnabend das Potsdamer Publikum begeistert. An seiner Seite Uschi Brüning. Legendäre Liebeslieder singen beide so schön, dass es auch beim hundertsten Hören nicht öde wird.

24.04.2016

Katrin Bauerfeind (33) hat vor fast allem Angst. Das gestand sie in einem am Sonntag ausgestrahlten Interview des Hessischen Rundfunks (Radiowelle hr1). Ihrer Meinung nach werden Mädchen ängstlicher erzogen als Jungs.

24.04.2016

Eine Art Liebesbrief der späteren Königin Elizabeth II. ist für 14 400 Pfund (18 480 Euro) versteigert worden. Der handgeschriebene Brief aus dem Jahr 1947 ging bei einer Online- und Telefonauktion der Chippenham Auction Rooms an einen privaten Sammler, wie die britische Presseagentur PA berichtete.

24.04.2016