Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Brian Wilson kündigt Welttournee an
Nachrichten Kultur Brian Wilson kündigt Welttournee an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 26.01.2016
Brian Wilson feiert 50 Jahre «Pet Sounds». Foto: Paul Buck
Anzeige
Los Angeles

n. Nach dem Auftakt in Neuseeland im März soll die Tournee durch Australien, Japan, England, Spanien, Israel, Portugal und die USA führen. Mit dabei sind demnach seine langjährigen Weggefährten Al Jardine und Blondie Chaplin.

Im Mai 1966 veröffentlichten die Beach Boys ("Surfin' USA", "Good Vibrations") mit "Pet Sounds" eines ihrer erfolgreichsten Alben. Fans könnten bei der Tournee die Songs des Hitalbums und weitere Stücke auch aus der späteren Solo-Karriere Wilsons erwarten, hieß es in der Mitteilung. Der legendäre kalifornische Musiker hatte im vorigen Jahr sein elftes Solo-Studioalbum ("No Pier Pressure") veröffentlicht. 

dpa

Er ist Fox Mulder und Hank Moody in "Akte X" und "Californication" - nun wird David Duchovny für seine Star-Auftritte in den Fernsehserien mit einem Hollywood-Stern belohnt.

26.01.2016
Dschungelcamp Tag 11 bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ - Unterhaltsam wie ein Zahnarztbesuch

Tag 11 im Dschungelcamp fällt gleich auf zwei Festtage: den Australien-Day und die 150. Sendung der Show. Doch richtig in Schwung kommen will niemand bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“. Wäre da nicht der Zwist zwischen Muskel-Legat und der Pudding-Fürstin.

26.01.2016
Kultur Ausstellung in Berlin - Holocaust-Zeugnisse des Grauens

100 Werke bekannter und unbekannter jüdischer Künstler werden ab Dienstag im Deutschen Historischen Museum in Berlin vorgestellt. Sie zeigen das nackte Grauen, aber auch Hoffnung und Sehnsucht während der NS-Herrschaft. Die Bilder entstanden in Ghettos und Konzentrationslagern.

25.01.2016
Anzeige