Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Bryan Cranston mit James Franco in Komödie "Why Him?"
Nachrichten Kultur Bryan Cranston mit James Franco in Komödie "Why Him?"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 26.08.2015
Bryan Cranston bei der Premiere des Films 'Godzilla' 2014 in Hollywood. Quelle: Paul Buck
Anzeige
Los Angeles

John Hamburg (45), Drehbuchautor von "Meine Frau, unsere Kinder und ich" und "Zoolander", ist als Regisseur an Bord.

Die Story dreht sich um einen Familienvater aus dem Mittleren Westen, der seine auswärts studierende Tochter zu Weihnachten an ihrem College besucht. Dort legt er sich schnell mit dem neuen Freund der Tochter, einem Internet-Großverdiener, an. Cranston und Franco haben ein weiteres gemeinsames Projekt. Zusammen drehen sie den Film "In Dubious Battle" nach John Steinbecks berühmtem Roman, bei dem Franco auch Regie führt.

dpa

"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch (39) ist für seine Rolle als "Hamlet" in Shakespeares gleichnamigem Theaterstück hochgelobt worden. Nach der offiziellen Premiere im Londoner Barbican am Dienstag, rühmten vor allem Prominente den Auftritt Cumberbatchs unter der Regie von Lyndsey Turner.

26.08.2015

Der frühere James Bond-Darsteller Pierce Brosnan (62) kann sich vorstellen, dass der Geheimagent 007 und Frauenheld irgendwann einmal ein Coming-Out als Homosexueller erlebt.

26.08.2015

Eier mit Speck: Der Schauspieler Kevin Bacon (57), dessen Nachname auf Deutsch Speck bedeutet, macht in den USA Werbung für Hühnereier. "Mit meinem Nachnamen war ich die offensichtliche Wahl", sagte der US-Schauspieler.

26.08.2015
Anzeige