Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Bud Spencer und Terence Hill noch immer Freunde
Nachrichten Kultur Bud Spencer und Terence Hill noch immer Freunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 21.03.2016
Der italienische Schauspieler Bud Spencer in seiner Wohnung in Rom (Italien). Foto: Miriam Schmidt
Anzeige
Rom

"Wir telefonieren oft miteinander", sagte Spencer der Deutschen Presse-Agentur in Rom. Wenn Hill in Italien sei, komme er stets zum Essen bei ihm und seiner Familie vorbei. "Wir beide lieben die Spaghetti al pomodoro von meiner Frau Maria", so der Neapolitaner. Die erste Begegnung mit Hill sei für ihn "wie ein Wunder" gewesen.

Denn im ersten gemeinsamen Film der beiden 1967 sollte Hill eigentlich gar nicht mitspielen, doch der ursprünglich vorgesehene Peter Martell verknackste sich am Abend vor Drehbeginn den Fuß. Von seinen insgesamt 128 Filmen machte Spencer nur 17 gemeinsam mit Hill - dennoch wurden die beiden Haudegen vor allem als Duo mit Prügekomödien wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" weltberühmt. "Beide hatten persönlich Erfolg und auch Erfolge gemeinsam", beschreibt Spencers Sohn Giuseppe Pedersoli die Beziehung.

"Eifersüchteleien oder Neidgefühle" habe es in der Freundschaft der beiden Kinohelden nie gegeben, schreibt Spencer in seinem neuen Buch "Was ich Euch noch sagen wollte...", das am Montag als Weltpremiere in Deutschland erscheint. "Unsere Freundschaft war entstanden, bevor wir Könige der Kinokassen geworden waren."

dpa

Die Schauspielerin Claudia Michelsen (47) findet es rückblickend bemerkenswert, wie viel Freiraum ihr die eigene Mutter in ihrer Jugend ließ. Sie bewundere ihre Mutter dafür, dass diese sie damals einfach so habe ziehen lassen.

21.03.2016

Darauf hat die Superhelden-Fangemeinde lange gewartet: Batman und Superman treffen erstmals auf großer Leinwand aufeinander. Während sich die Welt in diesem Film uneins darüber ist, welche Art von Retter sie am dringendsten benötigt, macht sich Batman aus Gotham City daran, seinen Widersacher Superman unter Kontrolle zu halten.

21.03.2016

Die Krimi-Komödie "Sex & Crime" bietet viel schwarzen Humor mit überaschenden Wendung. In dem Spielfilm erzählt Nachwuchsregisseur Paul Florian Müller die Geschichte von Theo (Fabian Busch), einem Erfolgsautor billiger Sex-and-Crime-Romane, dessen Ehe mit Katja am Ende ist.

21.03.2016
Anzeige