Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Burg Hohenzollern wegen Thriller-Dreh dicht
Nachrichten Kultur Burg Hohenzollern wegen Thriller-Dreh dicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 20.07.2015
Dane Dehaan ist ein Mädchenschwarm und dreht in diesen Tagen auf der Burg Hohenzollern Quelle: DPA
Anzeige
Bisingen / Babelsberg

Touristen, die dieser Tage die Burg Hohenzollern besichtigen wollen, haben Pech: Wegen der „Dreharbeiten für ein internationales Filmprojekt der Produktionsfirma Studio Babelsberg“ bleibt die Festung – Stammburg des Adelsgeschlechts der Hohenzollern – bis einschließlich zum 24. Juli geschlossen.

Gemeint ist „A Cure for Wellness“ von „Fluch der Karibik“-Regisseur Gore Verbinski. Ende Juni fiel in Babelsberg die erste Klappe für den Horror-Thriller mit Jason Isaacs („Herz aus Stahl“) und Mädchenschwarm Dane Dehaan („The Place beyond the Pines“) in den Hauptrollen. Mit Johannes Krisch („Im Labyrinth des Schweigens“), Judith Hoersch („Buddy“) und Annette Lober („Zum Geburtstag“) stehen auch deutschsprachige Schauspieler vor der Kamera. Nach Dreharbeiten in Sachsen-Anhalt ist das Team nun auf der Burg in Bisingen (Baden-Württemberg) gelandet.

Die Burg Hohenzollern. Quelle: dpa

Welche Szenen auf dem Hohenzollern-Sitz gedreht werden, konnte Studio-Sprecher Eike Wolf nicht sagen. Nur so viel: „Das wird ein fantastischer Film, wir freuen uns drauf!“ Erzählt wird die Story eines jungen US-Angestellten (Dehaan), der seinen Chef aus einem therapeutischen Wellnesstempel in den Schweizer Alpen nach Amerika zurückholen soll. Kurz nach seinem Eintreffen verschwindet der Boss spurlos. Zusammen mit einer Patientin (Mia Goth, „Nymphomaniac“) entdeckt er düstere Geheimnisse: Der mysteriöse Leiter des Spas (Isaacs) hat nicht die Gesundheit seiner Gäste im Sinn... Gedreht werden soll bis September, darunter an Motiven in den ehemaligen Beelitzer Lungenheilstätten und in den hiesigen Traditionsstudios.

Die Burg mit Befestigungsanlagen, Schlossgebäude, Kapellen und Burggarten auf dem Zollerberg gehört zu zwei Dritteln der brandenburgisch-preußischen Linie des Hauses Hohenzollern – deren Chef Georg Friedrich Prinz von Preußen ist – und zählt jährlich mehr als 300.000 Besucher.

Unserem aufmerksamen Leser Franz Acker ist es aufgefallen: In ersten Version des Berichts ist uns ein Fehler unterlaufen. Auf dem Foto zum Artikel „Burg Hohenzollern wegen Dreh dicht“ ist nicht die Burg Hohenzollern zu sehen, sondern das Schloss Sigmaringen, auch Hohenzollernschloss genannt. Wir bitten, diese Verwechslung zu entschuldigen.

Von Ricarda Nowak

Keith Richards hat "Trouble" - und die Musikwelt freut sich drüber. Der Rolling-Stones-Gitarrist hat seinen ersten Solosong seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht und das mit "Ärger" zu übersetzende Stück des mittlerweile 71-Jährigen fand Anklang bei den Kritikern.

17.07.2015

Die Berliner Rapper von K.I.Z. haben ihr erstes Nummer-1-Album. Mit "Hurra die Welt geht unter" landet die Band auf Anhieb an der Spitze der offiziellen Deutschen Charts, wie GfK Entertainment am Freitag in Baden-Baden mitteilte.

17.07.2015
Kultur Gastspiel in der Deutschen Oper Berlin - Das Bejart Ballet Lausanne kommt mit „Ballet for Life“

Musik von Queen und Mozart gibt den hohen, pathetischen Ton vor. Mehr als 30 Tänzer setzen sich in der Inszenierung des 1997 verstorbenen Altmeisters Maurice Béjart mit der Krankheit Aids auseinander. Die Kostüme stammen noch von Versace, der wenige Monate später ermordet wurde. Wie museal oder lebendig wirkt die Aufführung heute?

20.07.2015
Anzeige