Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Bushido & Shindy mit gemeinsamem Album an der Spitze
Nachrichten Kultur Bushido & Shindy mit gemeinsamem Album an der Spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 13.11.2015
Bushido hat es ganz nach oben in den Charts geschafft. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Baden-Baden

Auf der Zwei steht eine neue und mit Videos ergänzte Edition des Beatles-Album "1" mit den größten Hits der Pilzköpfe. Sarah Connor hält sich mit "Muttersprache" auf Platz vier. Neu auf der Fünf ist die britische Sängerin Ellie Goulding mit "Delirium".

In den Single-Charts gab es keine Veränderungen. Weiterhin steht Adele auf Platz eins ("Hello"). Es ist die erste Single aus ihrem dritten Album "25", das am 20. November erscheint. Die Elektropop-Band Glasperlenspiel ("Geiles Leben") bleibt auf Platz zwei, dahinter folgen die französische Sängerin Louane ("Avenir"), Sido feat. Andreas Bourani ("Astronaut") und Justin Bieber ("Sorry").

dpa

Erst für die Ohren, jetzt auch noch für die Augen: Die CD-Compilation "The Beatles 1" (2000) avancierte nach ihrem ersten Erscheinen laut Plattenfirma Universal zum "größten Bestseller der Dekade".

13.11.2015
Kultur Potsdamer Trio „tric, troc, tron“ beim Finale von „Musik aus Kommunen“ - „Kadanza“ mit Blockflöten

Am Sonnabend geht’s in Chemnitz beim Finale des ostdeutschen Musikwettbewerbs „Musik aus Kommunen“ um den Sieg: Mit dabei ist neben einem Duo aus Sachsen sowie Sachsen-Anhalt das Blockflöten-Trio „tric, troc, tron“ der Städtischen Musikschule Potsdam. Leonie Knöppel, Luise Catenhusen und Björn Weidemann spielen zum Beispiel „Kadanza“ von Nieuwkerk.

16.11.2015

Der Oscar-Preisträger Tom Hanks (59) erinnert sich mit gemischten Gefühlen an die Dreharbeiten für "Bridge of Spies" auf der Glienicker Brücke in Berlin. "Es war schrecklich kalt", erzählte Hanks über die drei Nachtdrehs für den Agenten-Thriller von Steven Spielberg (68).

13.11.2015
Anzeige