Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Charlie Sheen: "Ich wurde fast tot geboren"

Film Charlie Sheen: "Ich wurde fast tot geboren"

US-Schauspieler Charlie Sheen ("Two and a Half Men", "Anger Management") wäre bei seiner Geburt fast tot auf die Welt gekommen. "Die Nabelschnur hatte sich um meinen Hals gewickelt, ich war blau wie ein Schlumpf und atmete nicht", sagte der 48-Jährige dem Magazin "Gala".

Voriger Artikel
Parabelflug - Ashton Kutcher schwerelos
Nächster Artikel
Herbert-Strate-Preis für Margarethe von Trotta

Charlie Sheen war eine schwere Geburt.

Quelle: Daniel Deme

Hamburg. Er verdanke sein Leben einem geistesgegenwärtigen Arzt namens Irwin Shaybon, der plötzlich angefangen habe, ihm Schläge zu versetzen. "Mein Vater wollte ihn stoppen - aber dann riss ich die Augen auf, schnappte nach Luft und begann zu brüllen." Zu Ehren des Mediziners trägt Sheen den zweiten Vornamen Irwin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?