Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Chelsea Clinton zum zweiten Mal Mutter
Nachrichten Kultur Chelsea Clinton zum zweiten Mal Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 18.06.2016
Nach der Tochter einen Sohn: Chelsea Clinton und Marc Mezvinsky sind überglücklich. Foto: Andrew Gombert
Anzeige
Washington

Chelsea ist seit 2010 mit dem Investmentbanker Marc Mezvinsky verheiratet. Das Paar hat bereits eine Tochter, Charlotte, die im September zwei Jahre alt wird.

"Marc und ich sind überwältigt von Dankbarkeit und Liebe, da wir die Geburt unseres Sohnes Aidan Clinton Mezvinsky feiern", twitterte Chelsea, die ihrer Mutter mit rundem Babybauch im Vorwahlkampf immer wieder zur Seite gestanden hatte. Hillary Clinton antwortete auch im Namen des stolzen Opas, Ex-Präsident Bill Clinton: "Dein Vater und ich könnten nicht glücklicher sein. Wir freuen uns so darauf, unser zweites Enkelkind kennenzulernen."

dpa

Das neuntägige Volks- und Segelfest hat begonnen. Ministerpräsident Albig und Vizekanzler Gabriel (beide SPD) gaben die offiziellen Startsignale. Drei Millionen Gäste aus aller Welt werden an der Förde erwartet.

18.06.2016

Das Musiktheaterkollektiv „hauen & stechen“ nennt seine Straßenspektakel „Friedrich & Voltaire & wir“. Schrill und laut geben sich die 14 Akteure in Potsdam. Sie möchten die preußische Geschichte vergegenwärtigen, ohne barocke Perücken aufzusetzen. Viele Passanten fühlen sich von ihnen beim Kaffeetrinken und Eisessen gestört.

20.06.2016
Potsdam Peter Gotthardt zu Gast im Babelsberger Filmgymnasium - Komponist des berühmtesten Defa-Soundtracks

Den berühmtesten Soundtrack eines Defa-Films hat Peter Gotthardt Anfang der 1970er für „Die Legende von Paul und Paula“ komponiert – und damit die damals noch unbekannte Band Puihdys berühmt gemacht. Der heute 74-Jährige plauderte im Babelsberger Filmgymnasium über seine Arbeit.

17.06.2016
Anzeige