Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Christian Friedel: Schlechtes Gewissen nach erstem Kuss
Nachrichten Kultur Christian Friedel: Schlechtes Gewissen nach erstem Kuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 04.07.2015
Christian Friedel hatte seinen ersten Kuss im Alter von etwa zehn Jahren.Foto: Ursula Düren
Anzeige
München

Ich habe mich dann mit der einen Freundin unter der Decke versteckt und wir haben uns heimlich geküsst", verriet Friedel der Deutschen Presse-Agentur am Rande des Filmfestes München.

Ungefähr zehn Jahre alt sei er damals gewesen - "es war ein ganz harmloser Kuss, aber ich weiß noch, dass ich ein ganz schlechtes Gewissen hatte, als mein Papa nach Hause kam, da habe ich beide Mädchen versteckt." Es sei ein Abenteuer für die Kinder gewesen: "Wir hatten irgendwie das Gefühl, etwas Verbotenes gemacht zu haben - und gleichzeitig etwas Wunderschönes." Am 6. Juli ist der internationale Tag des Kusses.

dpa

Ein durch die Hitze verursachter Brand hat einen  stundenlangen Komplettausfall der Sendungen des deutsch-französischen Fernsehsenders Arte ausgelöst. Die Panne in einem elektrischen Schaltraum habe über fünf Stunden ab sieben Uhr morgens gedauert, sagte die Sprecherin des Senders Claude Savin in Straßburg.

04.07.2015

Köln (dpa) - "Mutter Beimer" Marie-Luise Marjan (74) bewegt sich bei der derzeitigen Hitze so wenig wie möglich. "Ich verhalte mich still. Am besten ist es, an einem Platz zu sitzen oder stehen zu bleiben, und wenn es geht, die Füße in einen Eimer mit kaltem Wasser zu stellen", sagte die Schauspielerin der Deutschen Presse-Agentur in Köln.

04.07.2015

Hollywood-Star Richard Gere ist auf dem Karlsbader Filmfestival für sein Lebenswerk geehrt worden. Der 65-Jährige nahm den Kristallglobus für außerordentliche Verdienste um das Weltkino auf der Eröffnungsgala am Freitagabend entgegen.

04.07.2015
Anzeige