Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Christina Applegate: Keine Kinderbilder im Netz

Leute Christina Applegate: Keine Kinderbilder im Netz

Für Christina Applegate (41) sind Bilder von Kindern im Netz, besonders von ihrem eigenen, tabu. Den Star-Blogger Perez Hilton (35) bat die US-Schauspielerin, Rücksicht auf ihre kleine Tochter zu nehmen.

Voriger Artikel
Pamela Anderson erholt sich vom Marathon: "Ouch!"
Nächster Artikel
Science-Fiction-Film "Ender's Game" an US-Kinospitze

Christina Applegate will ihre kleine Tochter vor den Augen der Öffentlichkeit schützen.

Quelle: Mike Nelson

Los Angeles/Berlin. "Ich weiß, du bist ein umsichtiger Mann. Aber ich bitte dich, keine Fotos meines Kindes mehr zu veröffentlichen. Sie verdient etwas Besseres", schrieb Applegate am Montag auf Twitter. Erst vor wenigen Tagen hatte der Blogger Fotos der kleinen Sadie Grace im Halloween-Kostüm gezeigt.

"Wir müssen mit der Besessenheit aufhören", schrieb der Star aus "Eine schrecklich nette Familie" weiter. Perez mache seinen Job. "Aber es gibt einen Punkt, an dem auch Menschlichkeit ins Spiel kommen muss. Kinder sind tabu." Hilton wurde in den USA für seine scharfzüngigen Kommentare über Prominente bekannt. Er selbst stellt regelmäßig Fotos seines kleinen Jungen ins Internet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?