Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Claudia Michelsen bewundert ihre Mutter
Nachrichten Kultur Claudia Michelsen bewundert ihre Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 21.03.2016
Schauspielerin Claudia Michelsen. Quelle: Michael Kappeler
Anzeige
Berlin

Als 16-Jährige sei sie zum Studieren von Dresden nach Berlin gezogen. "Das würde mich bei meinen Töchtern viel mehr Überwindung kosten", sagte Michelsen ("Polizeiruf 110") der "Bild"-Zeitung. Ihr selber gehe es als Mutter darum, den Kindern "Angebote zu machen, Wege zu zeigen, Horizonte zu öffnen". "Wie meine Kinder ihr Leben dann leben, müssen sie selbst entscheiden." Zurzeit ist Michelsen im ZDF-Dreiteiler "Ku'damm 56" zu sehen, in dem sie eine Tanzlehrerin und strenge Mutter in den 50ern spielt. Teil 2 stand für Montag im Programm, Teil 3 für Mittwoch.

dpa

Darauf hat die Superhelden-Fangemeinde lange gewartet: Batman und Superman treffen erstmals auf großer Leinwand aufeinander. Während sich die Welt in diesem Film uneins darüber ist, welche Art von Retter sie am dringendsten benötigt, macht sich Batman aus Gotham City daran, seinen Widersacher Superman unter Kontrolle zu halten.

21.03.2016

Die Krimi-Komödie "Sex & Crime" bietet viel schwarzen Humor mit überaschenden Wendung. In dem Spielfilm erzählt Nachwuchsregisseur Paul Florian Müller die Geschichte von Theo (Fabian Busch), einem Erfolgsautor billiger Sex-and-Crime-Romane, dessen Ehe mit Katja am Ende ist.

21.03.2016

Im Ausland genießt Heavy Metal aus Deutschland einen hervorragenden Ruf. Aber auch hierzulande läuft der Markt mit der schweren Musik. Warum eigentlich?

21.03.2016
Anzeige