Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Coldplay mit "Ghost Stories" auf Platz eins der Charts
Nachrichten Kultur Coldplay mit "Ghost Stories" auf Platz eins der Charts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 27.05.2014
Bassist Guy Berryman, Sänger Chris Martin und Gittarist Jonny Buckland stürmen die Charts. Foto: Jacek Turczyk
Baden-Baden

e. Rapper Kollegah, der in der Vorwoche einige Rekorde gebrochen hatte, rutschte auf Rang vier. Auf dem zweiten Platz liegt Xavier Naidoo mit "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert", gefolgt von der schwedischen Band Sabaton mit der Platte "Heroes".

Kaum Änderung gibt es an der Spitze der Single-Charts, wo bereits erste Anwärter für Sommerhits zu finden sind. Pandamasken-Träger Cro hält sich mit "Traum" auf der Eins. Andreas Bourani bleibt mit seiner euphorischen Hymne "Auf uns" auf Platz zwei. Dahinter folgt Calvin Harris mit seinem Song "Summer".

Die kompletten Charts werden offiziell erst am Freitag veröffentlicht.

dpa

Mit seinen Werken leiste Safranski "eindringliche Erinnerungsarbeit, die einer großen Leserschaft die Begegnung und Auseinandersetzung mit dem philosophischen und literarischen Erbe der deutschen Geistesgeschichte ermöglicht", teilte die Hansestadt Lübeck mit, die die Auszeichnung gemeinsam mit der Bayerischen Akademie der Schönen Künste verleiht.

27.05.2014

Mit einer Mischung aus Soul, Folk und Pop startet derzeit die deutsch-nigerianische Musikerin Ayo durch. Auf ihrer derzeitigen Tour koketteriert die 33-Jährige dabei auch ein wenig mit ihrer Bühnenpräsenz.

27.05.2014

Zwietracht bei der RTL-Show "Let's Dance"? Nein, wehrt Moderatorin Silvie Meis (36) ab. "Wir haben so viel Spaß bei "Let's Dance"", sagte die Niederländerin in einem Gespräch mit der Zeitschrift "Grazia".

27.05.2014