Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Kult-Soap GZSZ sucht Komparsen
Nachrichten Kultur Kult-Soap GZSZ sucht Komparsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 21.09.2015
Nadine Menz spielt bei GZSZ die Ayla Höfer und gibt beim Komparsen-Casting Autogramme Quelle: Bernd Jaworek
Anzeige
Potsdam

Die Kult-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ sucht neue Komparsen. Am 27. September laden deswegen RTL und die Ufa zu einem großen Komparsen-Casting in der Potsdamer Metropolis-Halle ein.

Hier alles Wichtige auf einen Blick:

Wann? Sonntag, 27. September, von 11 bis 16 Uhr.

Wo? Metropolis-Halle, Filmpark Babelsberg, Großbeerenstraße 200, 14482 Potsdam

Wer? Teilnehmen kann jeder, der mindestens 7 Jahre alt ist. Kinder bis 14 Jahre sollten in Begleitung ihrer Eltern kommen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Das Casting ist kostenlos.

GZSZ-Star Nadine Menz alias Ayla Höfer kommt zur Autogrammstunde

Das Casting ist nicht der einzige Höhepunkt an diesem Tag für GZSZ-Fans. Gegen Mittag wird auch Ayla Höfer, die von Nadine Menz gespielt wird, zum Casting kommen. Sie schreibt Autogramme und lässt sicherlich auch das eine oder andere Selfie mit sich knipsen.

Wer möchte, kann am 27. September nach dem Casting noch den Filmpark erkunden. Alle Casting-Teilnehmer bekommen für diesen Tag freien Eintritt.

Chance, auch in anderen Produktionen mitzuwirken

Alle Teilnehmer des Casting werden vor Ort gebeten, einen Infobogen auszufüllen. Wer möchte, kann sich danach vor einer Kamera vorstellen und professionelle Setcard-Fotos von sich machen lassen.

Wer zum Casting kommt, hat übrigens nicht nur die Chance neben den GZSZ-Stars vor der Kamera zu stehen. Alle Teilnehmer werden außerdem in die Datenbank der Ufa aufgenommen und haben so die Chance, auch in anderen Ufa-Produktionen, zum Beispiel bei „Unter uns“, mitzuwirken.

Von MAZonline

Dieser Film beschönigt nichts. Und doch verlässt der Zuschauer das Kino heiter und getröstet. "Am Ende ein Fest" ist ein Film über Sterbehilfe - und eine Komödie.

21.09.2015
Kultur Zwölf-Stunden-Doku mit Potsdamer Kabarettistin - Tatjana Meissner in Mammutprojekt

Die Kabarettistin und Buchautorin Tatjana Meissner vertritt Potsdam in der Zwölf-Stunden-Doku „Deutschland. Dein Tag“, die am 4. Oktober ausgestrahlt wird. Damit läutet die ARD ihre Themenwoche „Heimat“ ein. 99 Menschen und ein Walross sind ein Jahr zuvor zwölf Stunden lang von Kamerateams begleitet worden.

21.09.2015

Heidi Klum (42) hat bei der Emmy-Verleihung mit einem gelben Kleid für Modediskussionen im Netz gesorgt. "Heidi Klum sieht aus wie ein Kanarienvogel", twitterte das US-Magazin "Marie Claire".

21.09.2015
Anzeige